lehrer bringt schüler zum heulen

71 Antworten

Sich über die Schwächen (z. B. Schüchternheit) eines anderen lustig zu machen finde ich absolut widerwärtig!! Das auch noch als Lehrer und vor der Klasse, bedauerlich, wenn er meint, sich auf diese Art und Weise zur Wehr setzen zu müssen oder es nicht anders kann! "Alle haben gelacht", kameradschaftlich und solidarisch ist das nicht, aber vielleicht Eurem jugendlichen Alter zuzuschreiben!? Aber vielleicht haben doch nicht "alle" gelacht! Richtig ist das Verhalten Deiner Freundin nicht gewesen - aber ein erwachsener Mann, ein ausgebildeter Pädagoge darf sich nicht so verhalten;, was würde der sagen, wenn er vom Rektor (Direktor) vor versammeltem Kollegium in ähnlicher Weise heruntergeputzt werden würde?

Ein Lehrer sollte sowas nicht tun, das stimmt. Aber Lehrer sind auch nur Menschen, denen mal der Kragen platzt. Und deine Freundin hat sich auch nicht toll Verhalten. Sie hat vor der "Attacke" ja sogar noch eine Chance bekommen.

Er hat ihr ja noch die Möglichkeit gegeben, das ganze ohne mehr oder weniger großes Aufhebens zu lösen, in dem er von ihr die Briefchen einforderte. Dann stellt sie auch noch auf stur und gibt sie ihm nicht. Sie widersetzt sich also seiner Autorität und stört durch das Briefchenschreiben auch noch den Unterricht (da sie diese sicherlich weiter gereicht hätte und dadurch andere abgelenkt hätte). Dass sie dazu auch noch im Unterricht nicht mitarbeitet... Naja. Ich finde, er hat sich nicht korrekt verhalten, aber sie noch weniger. Er mag zwar ein Pädagoge sein, aber letztendlich ist auch er nur ein Mensch. Ich finde, deine Freundin hat sich das ganze selbst zuzuschreiben. Und dass sie so nah am Wasser gebaut ist, dafür kann der Lehrer nichts.

Schmetterlinge statt ritzen?

Ich habe von der Methode gehört, dass man sich Schmetterlinge auf den Arm malt und den Namen einer Person, die einem wichtig ist reinschreibt. Dann muss der Schmetterling solange drauf bleiben, bis er von alleine abgeht und das soll einen von der Selbstverletzing abhalten. Jetzt wär meine Frage aber: Wenn man sich ritzt und Lehrer das sehen, sagen sie es ja den Eltern. Wenn die Eltern allerdings nichts von der Selbstverletzing wissen und die Lehrer die Schmetterlinge sehen und wissen was sie bedeuten, wird den Eltern das gesagt?

...zur Frage

Anime und Manga als Eurokom Thema?

Mein Lehrer hat gesagt, dass Thema sollte uns interessieren und nicht lappig sein. Da dachte ich an Anime und Manga, da ich es liebe und man da auch genügend drüber erzählen kann. Dann hat er gesagt, dass Thema sollte was hergeben und man sollte Fragen dazu stellen können.

Kann ich dieses Thema benutzen? Was meint ihr?

...zur Frage

Freundin steht auf Lehrer!

Meine Freundin steht auf einen Lehrer. Ich hab schon oft versucht ihr das auszureden, aber es bringt nichts. Jetzt frage ich mich ob das vielleicht normal ist. Wenn nicht, was kann ich noch zu ihr sagen?

...zur Frage

ich heule immer bei jeder Kleinigkeit!

Ich heule bei jeder Kleinigkeitund es bedrückt mich SEHR,da die Leute um mich genervt anschauen ,eher gesagt meine Familie oder manche Schulkameraden. Ich weine auch manchmal einfach vor mich hin.Sogar wenn ich ein Mensch sehe der weint,egal wer, muss ich auch weinen.Dann müssen mich z.B. meine Freunde die person und mich trösten. Auch bei kleiner Diskussion mit meiner familie fangen schon meine tränen runter zu kullern schon beim ersten satz!Sie sind dann entweder genervt/wütend und schreien mich an warum ich weine ,aber ich weiß es dann nicht ,oder lachen mich dann aus haha sie weint grundlos!Das verletzt mich auch sehr von ihnen,aber es stimmt !ich kann mich dann auch nicht mehr wehren da ich versuche nicht zu weinen jedoch weine ich mehr.Und dann ist auch schon die disskusion zu ende und nichts ist geklärt! Außerdem weine ich bei fast jeden Film,bei musik und viele andere sachen.Das heißt eigentlich weine ich die ganze Zeit,aber ich will nicht weinen.Als wären die TRänen schon vorprogrammiert. Ich hasse es vor menschen zu weinen am meisten bin ich in mein zimmer und heule da vor mich hin.ICH HASSE ES!!!ich nehme mir öfters Zeit auch für mich damit ich mich ordne aber dann weine ich auch?!Ich sage auch öfters zu mir wein nicht bei jedem scheißdreck aber ich kann es nicht kontrollieren!Wisst ihr wie ich es abstellen kann?

Lg

...zur Frage

Heulen im Unterricht?

Hallo!!!

Ich war letztens 3 Tage mit meiner Klasse auf Exerzizien und dort habe ich erfahren, dass bei der Freundin von meinem Vater noch mehr Krebszellen entdeckt wurden. Ich war total fertig und habe nur meinen beiden besten Freundinnen das gesagt, da es mir auch immer mega peinlich ist vor anderen zu heulen.

Als wir dann wieder unsere "Gruppenphase" hatten (man hat halt die Klasse geteilt, jeder Lehrer hat eine Gruppe übernommen und wir haben dann halt die Aufgaben zum Thema "Wer bin ich" und so gemacht. Ich saß wohl etwas in Gedanken verloren in einer Arbeitsphase auf der Mauer, jedenfalls hat der Lehrer (mag ihn eigentlich echt gerne, also nicht lieben oder so sondern gutes Schüler-Lehrer Verhältnis) mich gefragt ob was ist. Ohne wirklich aufzublicken, wie in Trance (schreibt man das so) habe ich nur genickt. Er fragte ob ich sicher sei. Ich nickte wieder. Er fragte ob ich reden will (scheinbar hat er mir das nicht abgekauft). Ich schüttel den Kopf und senke den Blick noch mehr weil ich merkte dass mir die Tränen kamen. Dann meinte er wenn was ist kann ich jederzeit zu ihm kommen. Zum Glück ging er dann. Ich habe mich dann wieder gefangen und normal weiter gemacht. Dann kam die Nachricht dass es nicht gut um die Freundin steht und ich musste heulen, habe mich dabei von der Gruppe weg gedreht. Meine 2 Freundinnen die ja wussten was los wahr haben es aber bemerkt und mich sofort in den Arm genommen. Plötzlich steht der Lehrer wieder vor mir und fragt mich was denn los sei. Ich sage heulend nix. Er meinte das stimmt doch nicht und fragte ob ich nicht doch mit ihm reden wollte. Als meine Freundin mir anbot mit zu kommen habe ich mich dann schließlich überwunden und mich ihm anvertraut. Aber mir war das ganze trotzdem mega peinlich. Das war jetzt quasi die Vorgeschichte ;)

  1. Frage: Ich mache mir total Vorwüre, weil ich Sorge hab dass ich meinen Lehrer belastet habe und er sich jetzt Sorgen macht (er verlässt im Sommer die Schule)

  2. Frage: Ich hätte kürzlich im Unterricht fast wieder geheult, konnte mich aber noch beherrschen. Jetzt habe ich total Angst dass ich im Unterricht anfange zu heulen. Wie kann ich das verhindern?? Und wenn das nicht geht was können die Lehrer dann tun, davor habe ich auch Angst??

Noch zu mir falls es wichtig ist: Ich bin 14 und in der 8. Klasse auf dem Gymnasium, komme mit der erkrankten Freundin von meinem Vater mittelmäßig gut klar. Eigentlich bin ich eine aufgeweckte, kesse und taffe Person, aber auch perfektionistisch und ich will immer stark sein oder zumindest so rüber kommen. Manchmal bin ich auch vorlaut. Deshalb habe ich auch Sorge dass das auffällt.

Entschuldigt den langen Text!!! LG

...zur Frage

warum weinen babys andauernd?

sind die dauer depressif?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?