Lehramt oder Grundschullehramt - wie gut kann man wechseln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja erstmal zur Grundthematik. Das Studium für Gymnasiallehramt beinhaltet das VERTIEFTE Studium von zwei Fächern (Kombi ist zumindest in Bayern nur begrenzt möglich)+ ein Studium der Erziehungswissenschaften. Mit dem Studium Grundschullehramt habe ich mich ehrlich gesagt nie auseinandergesetzt, da es für mich keinen Reiz hatte. Ich habe aber bei den Einführungstagen erfahren, dass man nur 1 Fach studieren muss, dafür aber die Erziehungswissenschaften vertieft durchackert. Ein Wechsel von Gymnasiallehramt zu Grundschullehramt erscheint mir sinnvoller, allerdings weiß ich nicht genau inwiefern sich die Pädagogik jetzt genau unterscheidet. Einen Wechsel von Grundschullehramt zum Gymnasiallehramt stelle ich mir sehr schwierig vor, sollte aber auch machbar sein. Im Grunde kannst du dir alle Leistungen anrechnen lassen, die auch in deinem neuen Studienfach vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehramt und Grundschullehramt ist nicht was völlig verschiedenes  

Lehramt ist der Überbegriff, darunter fällt zB das Lehramt für Grundschulen oder das Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen. Wechsel ist nicht bzw nur sehr schwer möglich, da das einen Laufbahnwechsel bedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?