LED-Glühbirne flackert?

 - (LED, Glühbirne)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vertausch mal die beiden Kabel, die zur Fassung f+ühren. Das Flackern entsteht durch kapzitive Kopplung. Die Temperatur wird nicht höher liegen als bei der Glühbirne - oder ?

Da scheint ein Problem im Schalter vorzuliegen. Offensichtlich fließt auch bei ausgeschaltetem Schalter noch Strom durch die Leitung, wenn auch sehr wenig. Da die LED nur sehr wenig Strom braucht, flackert sie.

Ich hoffe das war verständlich ^^

Danke erstmal für die Antwort!

Tut das irgendwas zur Sache wenn das so ist? Also kann irgendwas passieren?

Ich würde mir halt dann wieder ne normale Glühbirne holen.

Bzw. kann man das beheben?

0
@Chacki123

Beheben weiß ich nicht, ich würde mal einen Elektriker kommen lassen, der den Schalter austauscht...

Die LED ist nicht so anfällig wie eine Glühbirne für's flackern, mag's aber auch nicht. Es kann gut sein, dass sie kaputt geht, in welchem Zeitraum kann ich aber nicht sagen.

Wenn ein neuer Schalter keine Option ist, würde ich sagen, ist eine altmodische Glühlampe die beste Lösung.

0

Zunächst erst mal die LED-Lampe in einer anderen Fassung testen. Funktioniert sie dort, gibt es keinen gewichtigen Grund zur Reklamation. Wenn sie funktioniert, dann Leitung testen, ob die Leitung sauber abgeschaltet ist. Wird dort vielleicht die falsche Leitung einpolig geschaltet?

Was möchtest Du wissen?