Lebt Feuer?

10 Antworten

Wenn man die typischen Merkmale eines Lebeweses aufzählt ja. Feuer hat einen Stoffwechsel es kann größer werden bewegt sich aus eigener Kraft reagiert sogar zuzusagen auf äußerer Reize kann sich durch Funkenflug fortpflanzen und sich bei genügend Hitze sogar selbst entzünden als so was wie geboren werden. Natürlich ist Feuer nicht wirklich lebendig. Wenn aber zb Fortpflanzung ein unabdingbares Merkmal für ein Lebewesen ist wären die Männchen von Liger Maultier, oder Zebroid nicht lebendig. Sie sind undfruchtbar und können sich nicht fortpflanzen also auch kein Ergut weitergeben. Und sie sind auf jeden Fall lebendig. Darum sind die Merkmale die ein Lebewesen ausmachen nicht ganz eindeutig.

Man sagt ja auch, das Feuer braucht Nahrung.

Es gibt ja das so genannte Feuerdreieck, wenn ein Teil davon weg ist, verschwindet das Feuer.

Sauerstoff, Brennstoff und Hitze

Aber ob es lebt...? Was kommt noch zur Definition von Leben

Man sagt das eben, weil es zum "existieren", in dem Fall entzünden oder brennen, Sauerstoff braucht. Wie wir Menschen. Es kann mMn nichts leben, das keinen biologischen Organismus besitzt.

Nein es lebt nicht :) Wenn du Leben nur so definierst, kannst du vieles lebendig nennen was eigentlich tot ist. Etwas was lebt, hat Stoffwechselprozesse, kann sich reproduzieren und kann wachsen. 

Du hast recht das es nicht lebt aber deine Begründung ist falsch.Feuer hat Stoffwechselprozesse (zb. Bei Holz ist es ja prinzipiell wie bei uns.Sauerstoff und Kohlenstoff reagieren zu Kohlendioxid und die einzelnen stoffe werden ja gewechselt) und Feuer kann sich nach meiner Definition auch reproduzieren ,weil es sich ja ausbreiten kann und wenn man zb.ein Holzklotz anzündet und mit diesem Holzklotz einen weiteren Holzklotz durch Kontakt entzündet dann hat sich ja das Feuer reproduziert weil dann zwei Feuer da sind (also wenn man dann die beiden Klötze von einander trennt und wenn man sie nicht von einander trennt dann ist das Feuer gewachsen.)

Aber Feuer kann beim replizieren kein Erbgut weiter geben und ist auch nicht zur Evolution fähig deswegen ist es kein Lebewesen.

Aber bei diesen Thema muss ich zugeben hab ich eher ein Halbwissen vllt. Hab ich ja was übersehen

0

Lol wenn das Feuer essen und kacken müsste dann wär es ein Lebewesen. ^^

Das Feuer isst den Brennstoff (Oft Holz)und kackt den Rauch(Oft Kohlendioxid)

0

Was möchtest Du wissen?