Welche Art von Sicherheitsfirma?

Eine Firma die Objektschutz betreibt?

Eine Firma die Personenschutz anbietet?

Eine Firma die elktronische Anlagen baut und beim Kunden einsetzt?

Da müsstest du wohl schon etwas genauer sein.

Ich selber bin in einer Sicherheitsfirma, welche elektronische Anlagen erstellt (Brandschutz, Einbruchschutz, Video, Zutrittssysteme...) und da gibt es einige DInge die es wohl als Vorasussetzung gibt für eine eigene Firma.

...zur Antwort

Ist automatisch.

Bei einer Gescwindigkeit unter 20km/h (oder so), wird die Hydraulik aktiv. Wenn du wieder schneller fährst, wird diese automatisch inaktiv.

Du kannst ja mall im Stillstand ganz nach oben sehen und die Kanonenposition "einfrieren" und dann von der Seite auf deinen Panzer schauen.

Sieht dann schon fast wie eine Arti aus...

...zur Antwort

Ich selber bin mit ein paar weiteren in der einen Crew als

Commissioners

unterwegs. Das ist die direkte Stufe unter dem Anführer. So haben wir sehr viele Möglichkeiten für Entscheidungen.

Danach kommen die

Leutnants

Die haben gewisse Möglichkeiten in den Entscheidungen, aber halt weniger

...zur Antwort

100 Rp. sind 1 Fr.

soweit korrekt

Aber die kleinste zur Zeit gültige Einheit sind 5 Rappen.

Bei uns gab es mal 1 und 2 Rappen Stücke, sind aber soweit nur noch Sammlerobjekte und werden nicht im Verkauf gebraucht.

5 Rp

10 Rp

20 Rp

50 Rp (oder auch 1/2 markeirt)

1 Fr.

2 Fr.

5 Fr.

Dann kommen die Noten (10, 20, 50, 100, 200, 1000)

...zur Antwort

Meine Militärzeit war soweit eigentlich ganz angenhem.

Ich war bei den Übermittlungstruppen ("Silbergrau") dort lief alles mehr lockerer.

Von Ladehemmungen der Waffen habe ich nichts wirklich gehört oder erlebt. Wir haben unser Gewehr bekommen (zuerst Sturmgewehr 58 dann Sturmgewehr 90) wir haben ab und zu mal aus Spass ein paar Magazine durchgelassen, da war nie eine Waffe mit Ladehemmungen. Dafür werden die Waffen ja auch immer wieder geputzt.

Also, ich hatte eigentlich eine gute RS und auch die folgenden WK's waren easy.

...zur Antwort

Bei der Nikon Voigtländer sollten die normal 35mm Filme ohne Probleme gehen.

Bei der Haponar braucht du den grösseren Film im Mittelformat (bin mir aber nicht sicher, da ich dieses Format schon lange nicht mehr gebraucht habe)

Bei beiden Syystemen kommen sogenannte Rollenfilme rein.

Je nach Kamera kann die Handhabung etwas tricky sein beim Einlegen des Film.

Im schlimmsten Fall, ein paar mal mit einem "kaputten" Film ausprobieren

...zur Antwort

Zum Glück geht dies nicht.

Man konnte damals von der PS3 auf die PS4 für eine gewisse Zeit den Account übernehmen, dann wurde dies auch eingestellt.

Halt genau deswegen, da es zu viele gemoddete Accounts gegeben hat.

...zur Antwort

Ich fahre auch mal einen VW T4, der ist nach Papier leer 1.94m und ich fahre in Zürich eigentlich in jedes Parkhaus und Tiefgarage rein.

Auch ab und zu in eines, welches nur mit 1.90m angeschrieben ist... aber Standart ist 2m oder höher.

Sollte soweit kein Problem sein.

Seefeld, da gibt es auch einige Plätze vom Bellevue bis Tiefenbrunnen (eher in der Nähe Bellevue...)

Zu deiner zweiten Frage betreffend Parkschein.... Gratis...?! In Zürich...?! Da gibt es soweit nur die offenen Blauen Zonen, aber wärend der Arbeitszeit bis max. 90Min oder mit Parkkarte (Preis, lohnen...?) und muss die auch richtig suchen um einen freien zu kriegen.

Ausserhalb der Stadtgrenze, nach Tiefenbrunnen kann man auch offene Gratisplätze finden, aber ist halt ausserhalb der Stadtgrenze

...zur Antwort

Könnte sein, dass auf der Disk eine Beschädigung ist, die diese Meldung erscheinen lässt.

Kratzer und andere Dinge können schon mal ein Problem darstellen.

Wenn du einen andere Disk einlegst, geht es dann oder kommt auch eine Meldung?

...zur Antwort

Habe nicht direkt EIN Lieblingsfahrzeug, habe ein paar die ich gerne fahre.

Zur Zeit fahre ich aber sehr gerne mit meinem Insurgent Pickup Custom rum, alleine schon wegen den sch... Typen welche meinen, andere gleich beim Auftauchen mit ein paar Raketen aus ihren versch..... MK2 zu killen. Bei meiner Fahrweise verballern diese ihre Raketen bevor mein Fahrzeug kaputt ist. Und die paar Treffer, die stören mich absolut nicht.

...zur Antwort

Beim Level bin ich mir nicht mehr sicher, ab welchen diese kommen.

Aber es gibt sicher zuerst eine Mission, glaube von Trevor (?), nachdem diese Mission anbgeschlossen ist, kann man die Überlebenskämpfe auch selber auswählen.

...zur Antwort

Die Angestellten sind nicht für die Versorgung zuständig, nur für die Produktion.

Die Waren im Club sind unabhängig von der Produktion. Ich habe bei meinen Produktionsstetten die Produktion soweit eingestellt (das heisst, ich habe den Betrieb soweit in Betrieb aber ohne Mitarbeiter)

Die Waren in den Produktionsorten werden nicht weniger, da du diese selber verkaufen musst. Wie schon gesagt, der CLub bekommt unabhängig Waren, welche du auch unabhängig verkaufen kannst.

...zur Antwort

Beim ersten mal übernimmt der "Mini Madrazo" (wie Pavel ihn nennt) die Kosten.

Das zweite mal sind es 25K, aber du machst dann auch den Job, ohne dass Mini Madrazo etwas spezielles benötigt.

Bin erst beim 2. Versuch und weiss nicht, ob es weiter bei 25K bleibt...

...zur Antwort

Das ist so ein kleiner ferngestuerter Minipanzer.

Du kannst den schon eine Weile kaufenund ihn dann auch an deinen Standort liefern lassen.

Du fährst selber nicht drin mit... ;) mit der Fernsteuerung bist du als Spieler nicht auf der Karte zu sehen aber der kleine Panzer.

Der Kleine ist aber nicht unzerstörbar, aber hält relativ viel aus.

Doch gegen andere Spieler nur bedingt tauglich, da man davon ausgehen kann, dass jemand anders schlau genug ist, nachdem man einmal abgeschossen wurde, den Kleinen mit Raketen zu bekämpfen oder einfach wegzu fahren. Der Kleine ist nämlich nicht schnell, kann aber auch hüpfen.

Am meissten Spass macht das Ding gegen die Ordnungshüter einzusetzten. Aber die Schüsse aus dem Heli mag das Ding nicht so lange. Ambesten an einem Ort wo der Heli nicht direkt draufschiessen kann.

Auch nahe Explosionen von Fahrzeugen bei dem Kleinen verkürzen den Fahrspass.

...zur Antwort

Es gibt mit dem neuen Update, wenn man das UBoot gekauft hat, die Möglichkeit verschieden Vorbereitungsmissionen zu machen, unter anderem muss man in dem grossen UBoot der Typhoon Klasse (wie du so sagst) ein Equipement Teil besorgen.

Da geht man halt effektiv rein, da diese Missionen immer in einer normale Lobby sind, kann es auch schon vorkommen dass du dieses teil sehen kannst.

Hatte letzhin den grossen Flugzeugträger gesehen, fuhr dort hin, aber dann plötzlich wurde ich wieder an Land gespawned und der Träger war weg.

Gehört auch zu einer solchen Beschaffungsmission

...zur Antwort

Ich habe mir einfach eine 1TB SSD angehängt.

Und dann die Spielstände und so auf die externe HD rübergeschoben.

Bisher klappt alles bestens

...zur Antwort

Limousine:

Benefactor Schafter V12

...zur Antwort