Leberwurst im Golddarm oder im Naturdarm?

4 Antworten

Die Leberwurst im Naturdarm ist geräuchert und dieser Darm ist entweder ein Seitling also vom Schaf oder vom Schwein.

Die Leberwurst im Golddarm bzw. im Kunstdarm ist ungeräuchert und wie der Name schon sagt ein künstlich hergestellter Darm.

Daher meinen viele die Leberwurst im Naturdarm schmeckt viel besser. Ist ja auch verständlich, weil sie eben geräuchert ist und wer den rauchigen Geschmack mag, der liegt mit der Leberwurst im Naturdarm richtig. 

Wir bevorzugen die im Golddarm...die kann man doch länger aufbewahren ; die im Naturdarm muß man meiner Meinung nach schneller verbrauchen.

Eindeutig Naturdarm. Ich habe immer den Eindruck das darin die Leberwurst deutlich besser schmeckt.

Golddarm - ich mag nichts, wo ein Tier durchgefurzt hat.

Die Därme werden doch umgestüplt und "auf Links" gedreht.

0

Was möchtest Du wissen?