Lebensgewohnheiten von Franzosen?

1 Antwort

Auch in Frankreich hat sich vieles geändert, besonders in städtischen Bereichen. Was ich jedoch auch zuletzt noch beobachtet habe:

Franzosen haben zumeist wenigstens eine gemeinsame Mahlzeit in der Familie, bei der die Kommunikation eine noch wichtigere Rolle als das Essen spielt, wobei die Qualität des Essens meist eine größere Rolle als bei uns spielt.

Franzosen nehmen gerne ihren Aperitif in einer Gaststätte oder einem Bistro und gehen danach zum Essen nach Hause. Das gibt auch die Gelegenheit, sich mit jemandem zum Aperitif zu verabreden, also in kleinerem Rahmen als jemanden zum Essen einzuladen.

Das nahezu obligatorische Getränk beim Essen ist das Glas oder die Flasche Wein. Zu fast allen Mahlzeiten gibt es das typische Weißbrot: Pain, Baguette oder Ficelle.

Was möchtest Du wissen?