Leben in England teuer?

5 Antworten

Ich wohne jetzt seid fast 2 Jahren in England. Innerhalb von einem Monat konnte ich fließendes Englisch. Die Lebensmittel sind teilweise billiger als in Deutschland. Aber solche Sachen, wie Schokolade, Alkohol und andere "nicht alltägliche" Dinge sind etwas teurer. Ich würde dir empfehlen, es auszuprobieren und dann zu gucken, ob du noch einen Nebenjob benötigst. 

Sie brauchen mehr Geld. In London.......Nun, London ist sehr teuer. Wo wollen Sie denn leben? Es gibt natürlich Städte, Dörfer, in denen Sie mit Euro 1.000,-- auskommen! Locker sogar. Ich gehe davon aus, daß diese Euro 1.000,-- zum Leben sind (nicht noch Miete, Strom, Heizung, Telefon usw.)

Ich würde gerne in York leben, für ein Semester. Wohnung würde mich wenig kosten, da ich in einem Studentenwohnheim in Uninähe untergebracht wäre, ca. 350-400 EUR. Das ist mit den 1.000 EUR übrigens noch nicht mit berücksichtigt. Zum Leben hätte ich dann nur noch 650 EUR. Wird es dann knapp mit dem Geld?

0

Das hängt extrem davon ab, wo Du jetzt lebst und wo in England du hin willst.

London z.B: ist ein extrem teures Pflaster (da würdest Du etwas zurückstecken müssen denke ich).

Und ganz wirst Du den guten Lebensstandard nie halten könne, weil Du bist dann in England und da gibt es kein gescheites Essen!!!

Das mit dem Essen sind alte Märchen! Das Essen dort ist mindestens so gut wie in Deutschland. Wir waren im Frühling für 4 Tage in Liverpool und das Essen war besser als hier in der Schweiz!

0

das komt auf deine lebensstandard an -von 1000euro leben familine hier... aber auf sehr niedrigem niveau.

vergiss nicht, dass du auch noch studiengebuehren 5000-10.000£ pro semester zahlen musst. mieten sind teuer auch fuer kelein zimmerchen bezahlst du 300-600£ in WGs.

london ist fast unbezahlbar.

Danke, Studiengebühren entfallen komplett, weil es sich um ein ERASMUS-Austauschprogramm handeln würde. Und ein Zimmer bekäme ich für ca. 300 £ in einem Studentenwohnheim. Die Uni wäre im Norden Englands. Reichen dafür die 1.000 EUR also? Noch ne kleine Frage: Wie schnell hast du Englisch fließend gelernt?

0

Kommt auf Dein Level an. Wenn Du auf Kippen und Alk verzichten kannst und nicht in London leben willst, kommst Du klar. Es gibt genügend Engländer, die von weniger Geld leben.

Was möchtest Du wissen?