League of Legends Noob Champs?

12 Antworten

Also es gibt schon "noob champs" meiner Meinung sowas wie Teemo oder Ilaoi. Aber die Leute die dieses Spiel schon länger haben bezeichnen jeden der gefeeded ist als Noobchamp weil sie eine ausrede brauchen weil sie verkacken. Am Anfang würde ich dir mal Yi empfehlen weil Yi ist ein noobigerer allrounder den man fast überall Spielen kann. Dann vielleicht mal Warwick jungle und vllt dann Shaco jungle. Als adc Miss Fortune oder Jinx. Supporter mach mal Sorakka Janna oder vllt noch Lulu :D. Ab dem punkt schaue weiter wer dir am meisten zusagt.

Denke ich habe dir weitergeholfen :D

"Noob Champs":
Jax, tryndamere,yi, garen, darius, volibear, irelia
Manche sind keine klassischen noob Champs, jeder dieser Champions kann aber locker ein Spiel alleine umdrehen

Fast alle Champs werden von den meisten Leuten als noob Champ bezeichnet, sobald sie gegen ihn Ihre Laune verlieren. Beispiele sind yasuo oder Master yi. Das ist aber absoluter Quatsch. Grade am Anfang sollte man sowas wie yi spielen um richtig ins Game rein zu kommen, und später in high elo kommt es auf die Skills an, da gibt es keine "noob Champs" mehr. Spiel das was dir Spaß macht und hör niemals auf die Lol Community um den Spaß am Spiel nicht zu verlieren ;)

Etwas Erfahrung habe ich in dem Game schon, aber es kommen immer mehr Champs dazu, sodass ich nicht weiß welcher "gut" oder "schlecht" ist.

0

Auf deinem Level ist keiner wirklich schlecht oder gut. Es ist wichtig dass du den Champ einfach spielen kannst, die aktuellen Meta picks die die high elo Leute picken brauchst du nicht picken. Am besten suchst du dir einfach ein paar Champs raus, bei denen dir die Skills gefallen und die spielst du dann ne weile

0

Was möchtest Du wissen?