Man kann einen Champ immer spielen. Nur war Katarina immer ein schwieriges Kind. Da gibt es so viele Spieler, die sich darüber beschweren was für ein ''noob'' Champ Kat ist. Das Problem ist aber je höher du kommst, je schwieriger wird es mit Kat, da viele andere Spieler wissen wie man aufpasste, dass Kat nicht gefeedet wird.

Was ich dir trotzdem dabei empfehlen kann wäre auch wirklich mehr zu snowballen. Das klingt zwar idiotisch, als würde jeder es sagen können, aber wenn du schon mal gefeedet bist, dann musst du roamen, objectives machen. Schneller finishen. Wenn du ins Mid game kommst ist Kat am stärksten. Late game ist sie nicht so...

Aber egal wie du sie spielst, dein Main Ziehl ist es den Adc aus dem Weg zu räumen. Wenn es aber ein self-peel adc ist, kannst du es vergessen. Wenn der Adc aber z.B ein Ashe oder Lucian ohne G.A ist, warte bis alle CCs draussen sind und spring rein. Ich weiss nicht was ich noch sagen soll :/

Allgemein Assassins sind momentan nicht so gut. Klar kann dich ein Zed noch immer mit einer W-E-Q Komb insta killen, aber das kann jeder auch ein Malphite. Jetzt sind Tanks sehr im Fokus und wenn Tanks wiederkommen, werden die adc wieder mehr gebraucht.

Ich hoffe ich konnte dir helfen auch wenn das jeder sagen würde. :D

...zur Antwort

Ich will zwar nicht spoilern aber im Anime wurde auch erwähnt, dass Ban Zeit braucht wenn Meliodas ihn wegpusten würde. Eins kann ich dir sicher sagen, Meliodas ist krass stark. In der 1st Staffel ist Meliodas nur ein pleb kompariert zu Meliodas in der 2ten Staffel. Wenn du mehr wissen willst, kannst du gerne fragen ist aber massiv Manga Spoiler. Ich empfehle dir also einfach den Anime erst mal weiter zuschauen.

...zur Antwort

Steht er auf einem gewissen Anime? Der Name von seinem Lieblingsanime? Lieblingschar?

...zur Antwort

Ich muss immer auf solche Fragen beantworten xD

Lol wie oft soll ich noch auf dieselben Fragen antworten XD

Ok ich komme mal zur Sache:

Ich würde dir empfehlen die Fate Reihe so anzuschauen, wie sie rausgekommen sind sprich:

  1. Fate Stay Night
  2. Fate Zero
  3. Fate UBW

Du kannst es natürlich mit Fate Zero anfangen, denn Fate Zero ist die Vorgeschichte sogesehen zu Fate Stay night.

Die Geschichte fängt also im Grunde mit Fate Zero an.

Danach kannst du das anschauen was du willst.

Saber Route : Fate Stay night

Rin/ Archer Route : Fate Stay night UBW

(Noch nicht auf Deutsch erschienen) Sakura Route: Fate Heaven's feel

Die Routen zu Fate sind unterschiedlich. Doch der main char bei den 3 Routen( Fate stay night/Ubw/Heavensfeel) sind dieselben.

Die 3 Routen sind nur Forsetzungen von Fate Zero. Nur, dass die andere Folgen haben.

Da gibt es noch ander Fate Reihen wie zum Beispiel auch Fate Kaleid was auch nach Fate Zero spielt aber nicht wirklich etwas damit zu tun hat.

Fate Apocrypha und Fate Last Encore erzählen auch andere Geschichten aber bleiben dabei ernst nicht wie Fate Kaleid.

Das heisst, wenn du die Geschichte von Shirou Emiya kennenlernen willst, schau dir sie von Fate Zero - Fate Stay night/ UBW/ Heavensfeel.

Heavens feel ist also wie gesagt nur dieselbe Geschichte so gesehen nur mit anderen Folgen, Wirkungen und Ergebnisse. Die läuft in der selben Zeit wie stay night oder UBW nur mit anderen Romanzpartner.

Zu der Fate Reihe gehört auch Carnival Phantasm was eine Crossover darstellt.

...zur Antwort

Lol wie oft soll ich noch auf dieselben Fragen antworten XD

Ok ich komme mal zur Sache:

Ich würde dir empfehlen die Fate Reihe so anzuschauen, wie sie rausgekommen sind sprich:

  1. Fate Stay Night
  2. Fate Zero
  3. Fate UBW

Du kannst es natürlich mit Fate Zero anfangen, denn Fate Zero ist die Vorgeschichte sogesehen zu Fate Stay night.

Die Geschichte fängt also im Grunde mit Fate Zero an.

Danach kannst du das anschauen was du willst.

Saber Route : Fate Stay night

Rin/ Archer Route : Fate Stay night UBW

(Noch nicht auf Deutsch erschienen) Sakura Route: Fate Heaven's feel

Die Routen zu Fate sind unterschiedlich. Doch der main char bei den 3 Routen( Fate stay night/Ubw/Heavensfeel) sind dieselben.

Die 3 Routen sind nur Forsetzungen von Fate Zero. Nur, dass die andere Folgen haben.

Da gibt es noch ander Fate Reihen wie zum Beispiel auch Fate Kaleid was auch nach Fate Zero spielt aber nicht wirklich etwas damit zu tun hat.

Fate Apocrypha und Fate Last Encore erzählen auch andere Geschichten aber bleiben dabei ernst nicht wie Fate Kaleid.

Das heisst, wenn du die Geschichte von Shirou Emiya kennenlernen willst, schau dir sie von Fate Zero - Fate Stay night/ UBW/ Heavensfeel.

Heavens feel ist also wie gesagt nur dieselbe Geschichte so gesehen nur mit anderen Folgen, Wirkungen und Ergebnisse. Die läuft in der selben Zeit wie stay night oder UBW nur mit anderen Romanzpartner.

Zu der Fate Reihe gehört auch Carnival Phantasm was eine Crossover darstellt.

...zur Antwort

Das ist der Star Guardian Skin von Ahri aus Leagu of Legend.

Sie wurde btw mit Ezreal dem einzigen männlichen Starguardian released.

Sie sieht (wie ich es immer gerne nenne) Naruto Abklatsch xD.

Ich weiss es stimmt nicht, aber ist witzig so zu denken.

Ihr Oberkörper und Taille sind recht schmal, aber die untere Seite ist wie du es schon gesagt hast ein bissl dick :D

...zur Antwort

Auch wenn ich dich hierbei korrigieren muss, dass es sehr subjektiv ist, jemandem den Titel die/der schönste Anime Charakterin zu geben aber hier mal ein paar Empfehlungen von mir:

  1. Joan of Arc/ Jalter
  2. Saber
  3. Okita Souji
  4. Nero
  5. Scathach
  6. Atalanta
  7. Sakura
  8. Saekano‘s Megumi Kato
  9. Sakura Mato
  10. Akame (Akame ga kill)

PS: wenn es nicht obvious genug war, ich bin ein Fate fan. ^^

...zur Antwort

Ich würde dir empfehlen die Fate Reihe so anzuschauen, wie sie rausgekommen sind sprich:

  1. Fate Stay Night
  2. Fate Zero
  3. Fate UBW

Du kannst es natürlich mit Fate Zero anfangen, denn Fate Zero ist die Vorgeschichte sogesehen zu Fate Stay night.

Die Geschichte fängt also im Grunde mit Fate Zero an.

Danach kannst du das anschauen was du willst.

Saber Route : Fate Stay night

Rin/ Archer Route : Fate Stay night UBW

(Noch nicht auf Deutsch erschienen) Sakura Route: Fate Heaven's feel

Die Routen zu Fate sind unterschiedlich. Doch der main char bei den 3 Routen( Fate stay night/Ubw/Heavensfeel) sind dieselben.

Die 3 Routen sind nur Forsetzungen von Fate Zero. Nur, dass die andere Folgen haben.

Da gibt es noch ander Fate Reihen wie zum Beispiel auch Fate Kaleid was auch nach Fate Zero spielt aber nicht wirklich etwas damit zu tun hat.

Fate Apocrypha und Fate Last Encore erzählen auch andere Geschichten aber bleiben dabei ernst nicht wie Fate Kaleid.

...zur Antwort

Ja es wird eine Fortsetzung geben, das noch in diesem Oktober rauskommen wird.

Ken hat Shu nicht angegriffen, sondern ihn gerettet.

In seinem Traum, hat Haise Ruhe und Keneki kommt damit erwachsener zurück.

...zur Antwort

Hi habe ich das damals nicht schon erklärt?

Du weisst ja, dass Arima der white Reaper genannt wird oder?

Kaneki wird also black reaper genannt. Er hatte zwar weisse Haare, jedoch hat er jetzt wie du im Anime sehen kannst, dass er wieder schwarze Haare hat.

Er wird somit später auch mit schwarzen Haaren gegen Arima kämpfen und danach auch...

...zur Antwort

Der Anime Tokyo Ghoul re ist noch nicht fertig und hat noch weitere 12 Folgen. Es gibt bis jetzt nur 15 Bände von Manga und wird noch eine 16 Band geben, das 19 Juli auf Japanisch rauskommt.

...zur Antwort

Wie HeyxD schon gesagt hat, stimmt es, dass jeder den alten Ken wieder haben will so auch die Eule. Ken wollte Shu nicht töten, sondern hat alles geplant.

Btw er hat zwar seine Errinnerungen zurück, doch er hat einen Plan. Im Manga kann man es auch sehen warum. Wenn du willst, dass ich dich damit spoilere antworte mir einfach. Btw hab den Mange gelesen. ^^

...zur Antwort

Du musst den Manga nicht gelesen haben um Tokyo Ghoul Re gucken zu können. Am besten ist es aber, Tokyo ghoul von Anfang an zu lesen bis zu Re. Da Season 2 Tokyo Ghoul nur Dreck war...

Wenn du weitere Fragen hast nur zu.

...zur Antwort