Laserdrucker abschalten und anschalten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mein Kyocera 3820N ist permanent im Bereitschafts Modus. Er verbraucht nur 8 Watt und wenn ich was Drucken will dann Drucke ich es .Dabei Fährt der Drucker hoch, Druckt und schatet sich wieder in den Bereitschftsmodus. Kein Lüfter läuft kein Rauschen zu hören nix. Alte Laserdrucker haben solche funktionen nicht nur neuere. Kann auch den Laserdrucker in den Eco Modus versetzten. Tonersparende Ausdrucke und Energieeefiziente Nutzung.

Ich denke Laserdrucker kann man zum Stromsparen bedenkenlos komplett ausschalten, im Gegensatz zu Tintendruckern die dann beim Wiedereinschalten gerne erstmal jede Menge Tinte verschwenden.

Aber nicht sofort nach dem Drucken ausschalten, sondern warten bis sie sich fertig gekuehlt haben.

ich hab auch so ein Teil ich schalte den immer aus, wenn er nicht benötigt wird, sonst hältst du ihn ständig betriebsbereit und er frisst Strom

Nein, Netzschalter benutzen wenn du nur alle paar Tage mal druckst. Im Standby verbraucht er immer Strom für nix.

Laserdrucker haben im Standby etwa 7 W Verbrauch, besser aus machen

Am besten du machst den netzschalter aus den auch im Stromsparmodus verbraucht er Strom. Und wenn du ihn abunzu grade brauchst einfach anschalten. Dein Geldbeudel wird dir Danken :)

Gruß

Truemmerer

Was möchtest Du wissen?