Laptop verwendet On-Board Grafikkarte anstatt Nvidia GT 630M!

2 Antworten

Die 630 sollte bereits nVidia Optimus haben, welches meist selbst entscheidet wann es die nVidia und wann es die Integrierte verwenden soll.
Programme die du immer mit der nVidia starten willst kannst du in der nVidia Systemsteuerung mit dem "höchstleistungs Chip" starten lassen.
Ansonsten rechtsklick auf das Programm->Mit Grafikkarte starten->nVidia höchstleistungs Karte.
Im Desktopbetrieb solltest du auch nur die Intel nehmen, da diese ausreicht und weniger Strom frisst.

Lg

Das hatte ich schon gemacht, und trotz manueller Auswahl mit der nVidia Karte, hat es die Intel verwendet. Ich habe den Treiber der nVidia neu installiert und das Problem war behoben. (Ein Spiel das normalerweise bei 90 fps lief, war bei 20 fps, nachdem ich den Treiber neu installiert hatte, jedoch wieder bei 90, also ist alles gut :P) Trotzdem vielen Dank für die Antwort ;)

0
@LaTwizZ

Solche Dinge sind meist Treiberprobleme. Freut mich, dass du es gelöst hast!

0

habe das gleiche problem und neuster treiber hat nicht geholfen

0
@Tavul

Hast du in der  nVidia Systemsteuerung bereits angegeben, dass das Game mit dem nVidia Chip gestartet werden soll? Ansonsten kannst du auch, wie oben bereits erwähnt, im Contextmenü "Mit Grafikkarte starten->nVidia höchstleistungs Karte" wählen.

0

Du müsstest im Bios System explizit die onboard Karte deaktivieren damit sie vom System nicht mehr benützt wird....

Was möchtest Du wissen?