Laptop Bildschirm zeigt nur blaues Fenster

Blauer Bildschirm  - (Computer, Bildschirm, blau) Cmd.exe - (Computer, Bildschirm, blau)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Typisch Kimster, der große HP Hasser.. hatte probleme mit hp und ist deshalb nicht mehr objektiv.. Das hat hier höchstwarscheinlich nichts mit dem Kühlsyttem zu tun und auch nicht mit HP,...Du hast einfach irigendwie dein windows 7 geschrottet. Nachdem man den Laptop bekommt muss man über das eine HP Programm darauf sich recovery cds brennen, dmait in so einem fall das system wieder hergestellt werden kann. du hast einfach nur ein defektes windows, weil wenn er nicht abstüzt, kann er ja nicht überhitzen..richtig? ..Bei einem neuen gerät, und de rsieht noch relativ neu aus, kommt eine überhitzung slebt bei HP kaum vor, das ist hier fast auszuschließne, auch wenn das kühlsystem nicht so gut ist, es ist ausreichend! Du hast jetzt folgende möglichkeiten: knoppix live cd brennen und von cd starten, in knoppix dan alle deine daten auf usb stick ziehen und laptop einschicken solang noch garantie ist, oder halt du kümmerst dich selbst um das problem. dann soltlest du testen ob diene festplatte im a*** ist. das passiert slebst den neusten geräten ab und an..bei samsung z.b. hatte ich das problem schon paar mal....dann brennst du dir eine cd mit seatools und testes das ab, oder halt du setzt windows gleich neu auf... also sichere diene daten und schick ihn ein oder bring ihn ins fachgeschäft, aber dein problem hat ganz bestimmt nichts mit dem kühlsystem von hp zu tun, das ist zwar nicht besonder gut, aber bei deinem modell akzeptabel! Und wenn du zufrieden bist, unabhängig von kimsters meinung....

LG Markus (:

Ah ok, gut mal eine 2. Meinung zu hören, ja ich Schick ihn jetzt mal ein und werde dann weitersehen

Ja ich war bis jetzt schon immer zufrieden mit meinem Laptop :)

0
@Habmeinpasswort

Siehst du, wenn du zufrieden bist, gibt es doch keinen grund einen anderen zu kaufen, und den zu verkaufen..oder? ... Kann sein, das du etwas bezahlen musst wenn du ihn einschickst, weil das ein softwareproblem sein könnte, und dann fällt das nciht in die garantie, aber meistens zeigt sich HP da kulant und verlangt nichts. brenne dir auf jeden fall nach dem einschicken wenn du ihn wieder bekommst die wiederherstellungsdatenträger!

1
@Habmeinpasswort

Wenn du die 3 DVDs gebrannt hast, dann ist das doch das erste. Also zuerst solltest du wirklich über knoppix deine daten sichern. Such da mal im internet nach ,,knoppix live cd'' und dann von CD booten, wie das geht sagt dir auch das internet, ist aber ganz einfach. Dann hast du ein komplett neues sytstem, was von der cd läuft und nicht von der festplatte. Wenn das einwandfrei läuft, weißt du zumindest, das der laptop nicht defekt ist, maximal die festplatte. Dann sicherst du deine daten auf einem usb stick. das geht wie bei windows im großen und ganzen. wenn du alle daten gesichert hast, dann nimm deine drei (oder mehr) gebrannten dvds, und boote von der ersten, dann einfach den anweidsungen folgen, und du hast ein komplett neues sytsem drauf, falls die festplatte in ordnung ist, alle programm, daten etc. sind dann zar weg, aber du hast sie ja vorher gesichert. wenn dann alles geht, ist dein problem behoben. wenn nicht, wird hächstwarscheinlich ein festplattenproblem vorliegen, das könntest du mit seatools testen, aber dann ist es besser das gerät gleich einzuschicken (:

0

Oh...seh ich da ein HP Logo? Wenn ja, dann vermute ich, dass dein Mainboard oder die Grafikkarte wegen Überhitzung kaputt gegangen ist. Das sind sehr verbreitete Fehler bei HP...Das Kühlsystem ist fehlkontruiert, sodass die Geräte sehr schnell überhitzen, was auf dauer die Hardware schädigt.

Ja genau, des ist ein HP, ich dachte der hätte so ein ausgereiftes Kühlungssystem… Naja… schei*e Gelaufen

0
@Kimster

Danke für die Info :)

Und ich hab zum Glück noch 2 Monate Garantie :DD

Juchee!

0
@Kimster

Ohgott ich hab mir des jetzt mal durchgelesen, des is ja krass was die abziehen, soll ich dann gleich mein Geld wieder einfordern? Sonst geht der ja nach n paar Tagen wieder kaputt, oder?

0
@Habmeinpasswort

Ja, tu ihn auf jeden Fall sofort zur Reperatur und beschwer dich so viel wies nur geht. =) Sprich ruhig an, dass das Problem ja sehr verbreitet ist. Dein Geld wirst du nicht zurückbekommen, das geht nur wenn in der Garantie 3 Mal der gleiche Defekt auftritt.

Ich denke auch, dass er bald wieder kaputt gehen kann bzw. wird. Deshalb würde ich dir raten ihn besser zu verkaufen. Ich vermute halt wirklich, dass bei dir die Grafikkarte oder Mainboard kaputt ist, da kostet die Reperatur teilweise mehr als das Gerät noch wert ist...hast du ja vielleicht im 1. Link da gesehen, 400 Euro sind da normal...wenn sowas passiert, wenn du keine Garantie mehr hast, dann hast du einen Totalschaden. Deshalb würd ich ihn verkaufen, solange er noch läuft.

1
@Kimster

Vielen dank für die hilfreichen Tipps =)) Ich werd ihn dann wirklich verkaufen und auf ne andere Marke umsteigen :)

Schönes we dir!

0
@Habmeinpasswort

Kein Problem! Pass aber beim Neukauf auch auf die Marke auf. Nicht nur HP hat Probleme....zwar sind sie bei HP am schlimmsten, aber Acer, Toshiba, Packard Bell und Sony sind auch nicht so toll.

Ich kann dir vor allem Fujitsu empfehlen. Samsung, Lenovo und Asus sind auch nicht schlecht.

1

Kann es sein, das egal welches problem es mit einem hp laptop gibt, IMMEr das kühlsystem ist bei dir? .. an dem fehler sieht man klar, das im hintergrund der screnen für dne abgesicherten modus bei OEM systemen ist, heißt, das windows einfach nicht mehr startet, das kann an windows slebst, oder am ram oder an einer defekten festplatte liegen, da sproblem hatte ich mit mehreren samsung gerten wegen defketer festplatte und einmal mit einem HO geröt, was daran lag, das ich mal wieder zu tief ins windwos eingegriffen hatte, recovery hat geholfen.. das roblem hier hat absolut nichts mit dem kühlsystem zu tun, denn selbst wenn er überhitzt wäre, würde er auf jedenfall nciht diesen fehler zeigen! Ausserdem gibt es durchaus zufreidene HP kunden.. Es ist schwachsinn einen laptop gebraucht zu verkaufen, dafür kriegt man zu wenig, und wenn er bisjetzt mit dem gerät zufrieden ist, dann lass ihm das.

1
@Hardwareteenie

Ich hab schon ganz viele Leute gesehen, die genau das gleiche hatten wie er...Bluescreen und Steckenbleiben beim Hochfahren. Bei denen wars auch das Mainboard bzw. Grafikkarte. Defekte Festplatten kommen auch oft vor, allerdings auch sehr oft durch Überhitzung verursacht. Und mein Tipp ist sicher nicht falsch. Die Wahrscheinlichkeit, dass sein Gerät nach der Garantie wieder Probleme macht, ist sehr hoch! Das weisst du auch genau....ich behaupte das nicht ohne Grund. Dann ist es egal, ob er jetzt dafür nur noch vielleicht im besten Fall 200 Euro bekommst...das ist wenigstens etwas!! Wenn das Teil mit seinem typischen Fehler mal wieder zuschlagt, dann ist es ein Totalschaden, und er hat gar nichts mehr, im Gegenteil, da kann er noch draufzahlen.

Er hat noch Garantie, also ist es in dem Fall egal was kaputt ist, wurscht ob Festplatte, Grafikkarte oder Mainboard...oder doch was anderes. Mein Tipp mit dem verkaufen ist definitiv richtig bei einem HP, der auch noch 2 Jahre alt ist und somit ganz genau zu denen gehört, die immer Probleme machen.

Wenn er sonst zu unglaublich zufrieden gewesen wäre, glaub ich nicht, dass er das Gerät verkaufen wollen würde. Und die ganzen Links sind eindeutig, da sollte jeder gesunde Menschenverstand irgendwie Zweifel bekommen, ob das so toll ist. Du redest immer alles schön, ganz besonders bei HP, wo es nun wirklich nichts schön zu reden gibt.

0
@Kimster

Das ist nur kein Bluescreen. Bluescreens kommen meist von RAM oder halt der fetsplatte.. mainboard ist möglich, aber nicht oft. Die Grafikkarte wird siher nicht defekt sein, dann hätte er streifen/ bildfehler oder garkein bild mehr. das mainboard kann in sofern nicht kaputt da das gerät noch hochfährt. Bei einer überitzung würde er entweder dauenrd ausgehen, oder halt garnicht hochfahren bzw. beim hochfahren ausgehen etc. dieses problem hier ist mit ziemlicher sicherheit nichts mit überhitzung, das hatte ich sowohl bei samsung als auch bei fujitsu geräten, bei fujitsu war meist einfach das betriebssystem schrott, bei samsung trotz guter kühlung die festplatte, und so eine notebookfestplatte kann immer kaputt gehen. Da die maus wohl noch zu benutzen ist wie man auf dem bild sieht, kann es nicht an der technik an sich liegen, maximal an der festplatte, dem arbeitsspeicher oder dem system an sich. OEM versionen von windows 7 sind da ganz empfindlich, ich slebst hatte mir das system auf meinem hp durch zu viel experimentieren mal so geschrottet, das ist mir aber auch schon auf dem fujitsu passiert, das hat nichts zu sagen. weißt du denn welches modell das ist? nein, er hat es nciht geagt, und nicht alle geräte haben diese kühlprobleme.. die pavilion dv serie hat das,.. aber die pavilion g serie ist in der hinsicht schon wieder okei, das kühlsystem ist nicht der wahnsinn, reicht aber aus um überhitzungen vorzubeugen.

Er will das Gerät doch nur verkaufen, weil du ihn dazu übberredet hast. Ohne deine Links etc. wäre er auch jetzt noch zufrieden mit dem gerät, und das ein laptop mal kaputtgeht passiert jedem hersteller, und das täglich massenhaft.

0

Bildschirm von Querformat in Hochformat umstellen?

Meine Tochter hat bei ihrem Netbook Strg + Alt + F11 gedrückt. Jetzt ist der Bildschirm in Querformat zu sehen. Wie kann man das wieder umstellen, dass es wieder eine normale Ansicht gibt?

LG hani99

...zur Frage

Samsung Laptop (Windows 7) zeigt blaues Bildschirm an und geht aus was tun?

Hallo in letzter Zeit zeigt mein Display einfach eine blauen Display an und geht danach direkt aus. Was kann ich tun? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Komme nicht mehr aus Bios raus..

Hallo, mein Laptop ist vor kurzem von meinem Schreibttisch gefallen(von außen schien bei dem aber noch alles ok zu sein) und seitdem zeigt der mir wenn ich ihn starte erst ca. 1 Minute ein schwarzes Bild an und schaltet anschließend auf BIOS(Aptio Setup Utility) um. Habe sowohl durch Esc versucht aus dem Menü zu kommen, als auch durch F10, aber trotzdem wurde immer bloß für 1 sek schwarzes Bild angezeigt und zeigte dann wieder BIOS an. Hab bereits öfters versucht den Laptop neuzustarten oder Netzkabel u. Akku entfernen, aber kein Ergebnis. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen^^

...zur Frage

Wie beende ich den Vollbildmodus wenn sich der Laptop aufgehangen hat?

Hallo

Mein Laptop lädt gerade ein Spiel von Steam runter, habe dann dort weiter im Shop geschaut und mir einen Trailer angeguckt und diesen auf Vollbild Modus gemacht. Doch jetzt geht nichts mehr. Es ist nur noch ein Standbild da und hin und wieder kam der Ton des Videos, doch das jetzt auch nicht mehr. ESC und F11 sowie Doppelklick habe ich schon probiert, aber nichts hilft. Was kann ich tun ohne meinen Download zu schaden?

Danke

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Mini Displayport und Thunderbolt?

Hallo Community, Ich wollte mir für meinen Mac einen Zweitbildschirm von Asus kaufen und dafür brauche ich einen DVI auf Thunderbolt Adapter. Ich finde bei Amazon aber nur DVI auf Mini Displayport Adapter. Ich wollte nochmal nachfragen ob das so alles klappen kann. Unten habe ich nocmal das Kabel aufgelistet. Danke schonmal! :)

Kabel: http://www.amazon.de/CSL-DisplayPort-Datenkabel-Zertifiziert-Grafikkarten/dp/B00J5DLZMA/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1457204681&sr=8-1&keywords=DVI+auf+thunderbolt

...zur Frage

Windows 7 bootet nicht mehr richtig, blaues fenster

Mein Laptop fährt nicht mehr richtig hoch er zeigt nach dem Windows Intro ein blaues Fenster an wo etwas draufsteht (geht zu schnell weg) mein pc lädt nicht mehr bis zum Login Fenster. Ich habe die Systemstartreperatur die mir anfangs empfohlen wurde und den normal modus bei windows 7 aus probiert aber er kommt immer noch nicht bis zum Login Fenster. Was kann ich machen ? Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?