LAN Kabel an Speedport Router anschließen (Access Point / Switch)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, dafür deaktivierst du im Speedport den DHCP Server und verbindest einen beliebigen LAN Port (gelb) mit der Ethernet Dose an der Wand.

Nun dient der Speedport als Switch mit Accesspoint.

Sollte eine Authendifizierung erforderlich sein, muss diese allerdings weiterhin an den Emdgerätrn vorgenommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JensRC
11.10.2016, 17:50

Das hatte ich mir schon fast gedacht, aber es funktioniert nicht. Ich vermute mal weil das ganze MAC Adressen gesichert ist. Freigeschaltet ist die WAN MAC des Routers. Es gäbe noch die LAN und WLAN MAC. Außerdem steht auf der freischaltbestätigung dass die IP Adresse des Ethernet Adapters 134.169.168.106 lauten muss, was ja völlig außerhalb des Einstellungsbereichs des Speedport Routers liegt. Bin ich also aufgeschmissen?

0
Kommentar von asdundab
11.10.2016, 18:33

Nein, das heist, du hast nur eine IP Adresse. Diese IP Adresse müsstest du an deinem Endgerät eintragen. Ob der Speedport freigeschaltet ist, ist irrelevant, da er nur als Vermittler auftritt. Für dich wäre die beste Lösung ein WANoE-Router mit integriertem WLAN Accesspoint. Der TL-WR841N (u.U. mit OpenWRT Firmware) würde sich dazu eignen. Dort müsstest du dann die entsprechenden Daten gegen WAN eintragen.

0

Was möchtest Du wissen?