Lämpchen von der lichterkette ist zerbrochen , muss ich irgendwas beachten?

Support

Liebe/r NatureLover,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren. Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht. Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

da es sich hier offenbar nur um glühlampen handelt, hast du umweltteschisch nichts zu befurchten. saug aber lieber die scherben weg. nicht dass sich jemand schneidet...

für viel dramatischer halte ich die folgen, was das zerbrochene lämpchen an sich betrifft. wenn es eine Kette ohne transformator ist, dann solltest du sie nicht mehr benutzen, wenn 2 von 20 oder 5 von 50 Lämpchen den geist aufgegeben haben. außerdem könnte es sein, dass die offenenen Metallkontakte in der Lampe 230 volt spannung gegen null führen. also sicherheitshalber die Lampe austauschen, oder die Kette außer betrieb nehmen...

bei einer Kette mit Transformator braucht du nichts weiter befürchten. ich würde aber die fassung von dem zerbrochenen Lämpchen aus der fassung ziehen, damit sich niemand an den kanten ritzen kann..

lg, anna

15

dankeschön , aber was ist ein transformator?

0
67
@NatureLover

das ist ein mit 2 spulen aus lackiertem draht umwickelter eisenkern. er wandelt wechslespannungen mit hörerer spannung in wechselspannungen mit niedrigerer spannung. in deinem fall daran zu erkennen, dass der Stecker so ein dicker schwerer knubbel ist und die kabel gaaaanz dünn sind...

0

Man müsste nur lüften, wenn es sich um eine Energiesparlampe handelt, weil da giftige Gase drinn sein können.

Bei so kleinen Lämpchen dürfte das kein Problem sein.

Wenn zu viele kaput gehen, kann es passieren das die anderen zu viel Spannung abbekommen und überhitzen. Ansonsten sollte man das Lämpchen ganz aus der Fassung entfernen, damit man nicht so leicht an die Kontakte kommt.

42

in einer Lichterkette ist eine ESL total unrealistisch!

0

ich gehe einmal davon aus, dass es sich um eine Niederspannungslichterkette handelt, die über einen Trafo versorgt wird - sonst würde jetzt die restlichen Lämpchen nicht mehr funktionieren. In diesem Fall reicht es, die Glassplitter zu entsorgen.

Wenn es eine Lichterkette ohne Trafo wäre, dann müsste diese unbedingt sofort ausser Betrieb gesetzt werden, damit es zu keinen Stromschlag kommt.

Die hier schon genannte Geschichte mit "lüften" ist reiner NONSENS, es gibt maximal Lichterketten mit LEDs aber nicht mit Energiesparlampen. LEDs enthalten kein Quecksilber.

Was möchtest Du wissen?