Lädt eine Motorrad Batterie von selber z.B. durch einen Dynamo oder muss man sie immer neu aufladen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Motorräder haben einen Dynamo / Generator eingebaut sonst wäre durch die Beleuchtung die Batterie nach kurzer Zeit leer.
Ansonsten müssteste du 10 km oder mehr Verlängerungskabel mitnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Motorräder haben meist wie beim PKW eine Drehstromlichtmaschine mit externen Regler und Gleichrichter die beim PKW in der Lima sind  egal ob 12 oder 6 Volt Anlage . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein dynamo ist zwar auch ein generator aber der kommt beim Motorrad nicht zum Einsatz.

umgangssprachlich ist es die Lichtmaschine sie wird direkt vom motor angetrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Motorrad hat, wie auch jedes Auto, eine Lichtmaschine. Diese übernimmt während der Fahrt das Laden der Batterie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das magische wort heißt nicht dynamo sondern lichtmaschine..

 diese läd beim fahren auf. ansonsten, im ausgebauten zustand benötigt man ein handelsübliches 12v ladegerät..(pkw/motorrad)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein motorad hat eine lichtmaschiene die wie ein dynamo funktioniert(zumindest teilweise) also nein  wenn nicht dann ja aber auch nur nach langer zeit da ein motorad nur wenig strom braucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franz48
30.08.2016, 18:59

So ein oder zwei Satzzeichen würden das Lesen erheblich vereinfachen.....aber die Kosten hier ja Geld.

Lichtmaschine, es heißt Lichtmaschine....Warum wird hier immer Lichtmaschiene geschrieben?

1

Ein Motorrac hat wie ein Auto auch einen Lichtmaschine die die Batterie wieder auflädt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müsste von selber beim Fahren laden! Außer du hast nen richtig altes Bike aus den 50er oder so :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
01.09.2016, 15:55

Auch in den 50ern oder so gab es keinen Dynamo am Reifen. Jedes Motorrad mit elektrischer Zündanlage besitzt eine Lichtmaschine.

Die läd die Batterie nicht beim Fahren, sondern, sobald der Motor läuft.

0

Was möchtest Du wissen?