Kurz vor dem Examen Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tausche dich mit Leuten aus deiner Berufsschulklasse aus, die können dir besser Tipps geben und sagen was genau wichtig ist. 

Ich hatte nur mal die Ausbildung zum Sozialassistenten, daher ist mein Praktikum in der Pflege schon ne Weile her ^^

die haben genau so wenig Ahnung wie ich😅

0

Beim Pflegen ist es ja wichtig, dem Gepflegten mitzuteilen, was man mit ihm macht. Erläutere also einfach alles, was du tust (wo und wie du wäschst etc.) und schon redest du genug :D

In Bezug auf den Ablauf müsstest du ja eigentlich Bescheid wissen? Also das lernt man ja in der Schule. Wichtig ist hier eben, dass du auf deine persönliche Hygiene achtest. Hände vorher waschen und Desinfizieren, Handschuhe tragen.

Wenn du beim Waschen bestimmte Techniken anwendest, wie z.B. die beruhigende oder belebende Waschung, dann begründe in der Planung bezogen auf die Person, WARUM du eben diese Technik machst. Bei einer Person, die z.B. immer schläfrig ist, wäre eine belebende Waschung eben sinnvoll.

Das ganze ist ein extrem umfassendes Thema, ich könnte nen ganzen Roman schreiben. Ich kann dir das Buch "Heilerziehungspflege Band 1" sehr empfehlen, da gibt es Kapitel zur Pflege.

Was möchtest Du wissen?