Kupplung ganz tretten oder nicht?

6 Antworten

Hallo GuterJunge12

Wenn du schalten oder stehenbleiben willst musst du die Kupplung immer ganz durchdrücken, sonst hast du einen höheren Verschleiß bei Kupplung und Getriebe.

Gruß HobbyTfz

auf jeden fall durchtreten, sonst ist das getriebe bald hinüber und das wird dann richtig teuer. musst ja jetzt nicht wie ein irrer drauftreten, aber mit bedacht schön treten und wieder lösen

Es wäre zumindest besser die Kupplung ganz durchzutreten, alles andere könnte den Verschleiß erheblich beschleunigen

Nein ich will nur wissen ob ich komplett richtig ganz mit dem fuß die kupplung bis zum anschlag runter drücken soll oder nur cirka 80%

0
@GuterJunge12

Wie kann auf meinen KOmmentar mit NEin antworten?! Wie gesagt, ganz durchtreten ist besser, trittst du die Kupplung nicht ganz durch schleift sie und das beschleunigt den Verschleiß

0

Wird die Versicherung automatisch gekündigt, wenn ich mein Auto abmelde?

wenn ich mein Auto abmelden gehe, wird dann meine Versicherung automatisch gekündigt, oder wie läuft das?

...zur Frage

Diesel Auto anfahren und bremsen?

Anfahren : Die Kupplung mit dem linken Fuß runter drücken und mit dem rechten die Bremse runter drücken und dann auf Gang 1 schalten. Kupplung bis zum Schleifpunkt kommen lassen. Dann mit dem rechten Fuß komplett von der Bremse weg und mit dem linken langsam von der Kupplung runter.

Anhalten: Kupplung gedrückt halten und langsam auf die Bremse runter drücken. Bei Stillstand nur den Fuß von den Bremse runter.

Ist das richtig so?

...zur Frage

Soll ich beim Auto Berg runter die Kupplung drücken?

Spart das Benzin mit eingelegten Gang Berg runter die Kupplung zu betätigen, oder schadet man damit den Motor sogar noch?

...zur Frage

Wie schalte ich schonend (Auto)?

Hallo eine Frage: mein Auto ist schon etwas älter und ich frage mich wie ich denn am schonendsten fahren bzw schalten kann. Ich schalte derzeit so, dass ich vom Gas gehe, die Kupplung durchdrücke und während ich sie wieder kommen lasse, ein wenig Gas gebe. Ist das falsch? Sollte man lieber die Kupplung drücken, den Gang einlegen und ohne Gas die Kupplung kommen lassen? Natürlich ist damit ein Geschwindigkeitsverlust bzw Leistungsloch verbunden, aber gefällt das meiner Kupplung besser?

Desweiteren habe ich gelesen, dass Block-Shifting gut für das Getriebe sein soll. Also beispielsweise vom 4. Gang in den 2. Gang statt den 3. Gang auch noch einzulegen beim Abbremsen.

Ist das schonend wenn ich am abbremsen bei einer roten Ampel jeden Gang mit gedrückter Kupplung einlege? Also angenommen ich fahre 50 kmh, die Ampel weit vorne wird rot und ich muss abbremsen. Dabei lieber zunächst mit Gang abbremsen, dann die Kupplung treten und in den Leerlauf schalten (also keinen Gang einlegen) und dann mit der Bremse an der Ampel halten? Oder lieber beispielsweise bei 50 kmh mit eingelegtem 3. Gang abbremsen, den 2. Gang einlegen und kommen lassen und dann den ersten Gang einlegen und kommen lassen bis ich auf 0 kmh bin und dann in den Leerlauf? Ooooder bei 50kmh mit eingelegtem viertem Gang abbremsen, die Kupplung drücken und mit gedrückter Kupplung noch den 3. Gang einlegen (ohne Kupplung kommen zu lassen), in den 2. Gang zu gehen (ohne Kupplung kommen zu lassen) usw? Ich habe gehört dieses imaginäre Einlegen der Gänge soll auch gut sein...

Info: Benziner, Manuelles Getriebe (höhö)

Vielen Dank!!

...zur Frage

Vorgang bei Kreuzungen heranfahren?

Vorhin habe ich schon eine ähnliche Frage gestellt.
Also zum Beispiel ich bin im 3ten Gang, sehe eine Kreuzung und schalte dann in den 2ten Gang und jetzt: soll ich dann nur abbremsen nach rechts schauen und dann wieder gas geben ODER den 2ten Gang wieder und dann die Kupplung durchtreten nach rechts schauen und dann wieder losfahren aber dann muss ich ja wieder in den 1ten Gang anfahren. ACH ICH BIN LANGSAM ECHT AM VERZWEIFELN ICH CHECK DAS EINFACH NICHT. KANN MIR BITTE EINER DEN KOMPLETTEN VORGANG MIT DER KUPPLUNG BESCHREIBEN?!?!

...zur Frage

Frage zum runterschalten beim auto

Hey,

ich bin zwar in der fahrschule und könnte auch mein FL nochmal fragen, aber bin grad ungeduldig und wills jetzt wissen :). Also meine frage ist, wenn ich am anhalten bin z.B. vor einer ampel schalte ich ja runter also kupplung drücken ein gang runter kupplung ganz los lassen ?? und wieder drücken und weiter runter schalten ? Oder kann ich einfach erst runter schalten wenn ich stehe und muss ich dann einfach nacheinander runter schalten so wie oben steht bloß im stehen. oder kann ich einfach auch im stehen von z.B. 4 auf 1 ?

grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?