Kupferstich überfärben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Selber würde ich nicht mehr drüber gehen. Grund der Verfärbung sind die Eigenpigmente in diesem Haar. Da sind die roten Pigmente stark ausgeprägt.

Die im Drogeriemarkt übliche Mischung kann das nicht überdecken. Die ist zu schwach. Vor allem der Wasserstoff.

Aber selbst mit einer Profi Farbe wird es schwierig, denn immer wenn in der Farbe Gold/Goldtöne vorhanden sind, kann es möglicherweise wieder zu einem "Kupferstich" kommen.

Du müsstest dich im Asch Bereich halten, die Wasserstoffkonzentration erhöhen. Jedoch kommst du da nie an ein Mittelblond ran. Schwer mittels "Ferndiagnose" zu sagen, aber ich fürchte, dass du dich von Goldblond verabschieden wirst müssen.

Um es nicht zu Verschlimmbessern, empfehle ich zu einem Colorristen zugehen, der kann auf jeden Fall dabei helfen. 😉

Was möchtest Du wissen?