Kunstnote verbessern (Kann nicht malen👿)?

10 Antworten

Es kommt alles darauf an, wie du deine Kunst "verkaufst" . Wenn du hinter deiner Kunst stehst und es auch glaubhaft rüber bringst, wird auch deine Lehrerin das ganze mit anderen Augen sehen.Wenn du von Anfang an denkst das es sowieso nicht gut aussieht, merkt deine Lehrerin das indirekt und lässt sich davon auch beeinflussen. Also das nächste mal, steh einfach zu deiner Art zu Zeichnen, und auch wenn die Lehrerin etwas kritisiert, und sage ihr das du es so schön findest, falls du dich traust :)

Gibt dir deine lehrerin während der Stunden keine tipps? - wenn schon, nimm diese an, dann sieht sie, dass du dich bemühst (eine eins wird es dadurch wohl nicht, aber eine 3-4 sollte dann schon drin sein..) 

Ansonsten würde ich dir raten dir ein Vorbild zu nehmen (z.B ein Bild von einem Schuh, und dann auch immer wieder abgleichen, ob die einzelnen Teile dem Original ähnlich sehen...wenn nicht ausbessern (und wenn es selbst dann nicht funktioniert, kann dir ja auch jemand ein wenig helfen... ;))

Was ein s.heiss, traurig dass man in Schulen unter Kunst nur "schön malen" versteht.

Gib dein bestes und sei am besten individuell und kreativ, wenn deine Lehrerin immer noch der Meinung ist dass du schlecht bist, dann sag ihr dass es so etwas wie "schlecht gemalt" in Kunst nicht gibt und dass DAS deine Art ist zu malen.

Das mach ich :D

0

Was möchtest Du wissen?