Arabisch bringt etwas, ist aber keine seltenere Sprache (mehr Sprecher als Deutsch) und nicht einfach zu erlernen.
Rumänisch bringt nicht so viel, aber da du schon Französisch kannst, dürfte es nicht allzu schwierig werden es zu lernen.

...zur Antwort

Ich empfehle Python.
Da gibt es viele Tutorials und viele gute Bibliotheken z. B. pytorch oder tensorflow.
Auf dem YouTube-Kanal The Morpheus Tutorials gibt es deutsche Videos zu Neuronalen Netzen: Theorie und Praxis mit pytorch.

...zur Antwort

def funktion(x):
return 2*x

...zur Antwort

Ja. Bin achte Klasse und interessiere mich auch dafür. Und ich kenne auch einige andere, die sich dafür interessieren.

P. S.
Wenn du immer noch Gleichgesinnte suchst, kannst du mir auch eine Nachricht schicken✌.

...zur Antwort

Auf dem YouTube-Kanal The Morpheus Tutorials gibt es 110 theoretische Videos zu ML und KNN und auch schon Videos zu Pytorch (~30), wobei immer mal wieder Videos zu Pytorch hochgeladen werden.

Wenn man nicht versteht, wie der Gradientenabstieg genau funktioniert, ist das übrigens nicht dramatisch, solange man versteht, was er macht. (Wenn du ihn wirklich verstehen willst, dann beschäftigte dich mit Differentialrechnung)

P. S.
Um die ersten paar theoretischen Videos zu verstehen, musst du umbedingt das Summenzeichen kennen und wissen, was Vektoren sind. Für die späteren Videos kommt noch mehr hinzu.

P. P. S.
Ich finde, dass 9. Klasse nicht zu jung ist.

...zur Antwort

Du musst die Sprache deines Handys auf Englisch stellen.

...zur Antwort

Deine Aussage ist zwar schlichtweg falsch, aber ich werde trotzdem auf die Frage antworten:

1. Zu bestimmten Tieren (z. B. Haustieren) hat man eine größere emotionale Bindung als zu irgendwelchen Schweinen aus der Massentierhaltung.
2. Man verdrängt oft die Tatsache.
3. Man wird so erzogen.

...zur Antwort

Du könntest die Wurzel in eine Potenz umschreiben. Statt Wurzel(125) wäre das dann 125 hoch 0,5

...zur Antwort

YouTube: TheSimpleMaths, Mathe bei Daniel Jung

...zur Antwort

Guck doch mal bei dem YouTuber TheMorpheus Tutorials vorbei. Der macht aktuell eine Serie zu neuronalen Netzen in Python und da dürftest du paar Ideen bekommen.

...zur Antwort

Ich würde die erste binomische Formel ((a+b)^2 = a^2 + 2ab + b^2) rückwärts anwenden:
Somit wird aus x^2 + 12x+36 = (x+6)^2.
Jetzt kann man die Wurzel ziehen:
x + 6 = 11
Und den Rest schaffst du selber😉.
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

...zur Antwort

Du könntest eine Grafikbibliothek benutzen mit der du den Text in einem Fenster anzeigen lassen kannst. Dann kannst du auch die Fenstergröße bestimmen.

...zur Antwort