Kunstblut aus weißer Kleidung waschen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Gallseife in kaltem Wasser einlegen funktioniert auch immer super. Danach normal waschen.

Auch vielen dank für deine Antwort! (:

0

Die Flecken-Bestandteile von Kirschsaft, rote Beete und Hagebutte kann man am besten mit Milch entfernen, wie auch Erdbeerflecken.

Wenn Du den Fleck gleich ohne andere Maßnahmen in eine Schüssel mit Milch legst und einweichst, geht das prblemlos raus. Auf keinen Fall vorher mit Seife bearbeiten, der Fleck wechselt dann nur seine Farbe von rot in blau-lila.

Die Milchsäure wirkt hier Fleckentfernend. Lass das Kleidungsstück so lange eingeweicht bis der Fleck ganz blass oder weg ist. Dann kannst Du die Kleidung normal waschen.

Auf Kunstblut findest du fast immer den Hinweis: "Aus fast allem Gewebe auswaschbar. Bitte vorher an nicht sichtbarer Stelle testen."

Der satte Rotton von Kunstblut ist oft das Resultat natürlicher Zutaten wie rote Bete, Kirschsaft und Hagebutte. Diese Obst- und Gemüsesäfte sind nur mit Fleckentferner und erst nach mehrmaligem Waschen weg. Manchmal bleiben Schatten erhalten.

Bei weißer Kleidung würde ich mir überlegen, ob nicht Farbe aus dem Kindermalkasten eine bessere Lösung wäre. Aber bitte keine Fingermalfarbe, die ist nämlich garantiert nicht auswaschbar.

Woher ich das weiß:Hobby

Jap. Mit den Fleckenteufel gegen Blut geht das seehr gut :D!

Vielen Dank für deinen Tipp. :)

0

Die Sachen danach in Dan Klorix legen,funktioniert immer.L.G.

Okay, ich werds' versuchen. Vielen Dank! :)

0
@Kirux

die sauerei hatte ich auch mal... und das beste für die umwelt ist es nicht gerade.... ciaoo deine anneliese jetzt hat meine jeans ein paar helle flecken die ich nicht wollte... schönen tag

0

Was möchtest Du wissen?