Kuehne + Nagel

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich selber bin Azubi zur Fachkraft für Lagerlogistik bei Rewe Südwest , klar verdient man nicht Millionen aber, Aufjedenfall mehr als so manche die bei mir in der Berufsschulklasse bei Spedition (Dachser,Schenker auch Kuehne+Nagel) ihre Ausbildung machen.Außerdem sind bei der Rewe die Aufstiegschancen nach der Ausbildung hervorragend!Den Essen und Trinken muss jeder , klar ist die Rewe von Spedition abhängig ,desto trotz würde ich zur Rewe gehen.Ich verdiene in der Ausbildung ca. 1 Jahr 745€, 2 Jahr 835€ , 3 Jahr 960€.Außerdem für jeden Mitarbeiter (jedoch erst wenn man 1 Jahr angestellt ist) gibt es bei jedem Einkauf 5% Rabatt,Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld etc. Ich hoffe ich habe dir die Entscheidung etwas leichter gemacht!

Mit vielen Grüßen HOKU

  1. Es ist regional schon mal unterschiedlich. 2. Es kommt immer auf die genaue Position im Unternehmen an. Wenn du dort als Lagermeister "Lagerleiter" wirklich Verantwortung hast und dann womöglich nur Nachtdienst arbeitest kann man da schon gut verdienen. 3. Grundsätzlich: Nein.. Gerade in den "unteren Bereichen" sind Speditionen darauf fixiert die Lohnkosten am alleruntersten Ende zu halten.

Was möchtest Du wissen?