kühlschrank gefriert

5 Antworten

Tau einmal komplett ab, Stecker für 24 Std. ziehen. So etwas passiert wenn ein Kühlschrank überfüllt ist, dann kann die Luft/Kälte nicht zirkulieren und es bildet sich am Verdampfer diese Eisschicht und die setzt dann die Abtauautomatik ausser Gefecht. Immer darauf achten daß auf jedem Gitter genug Platz ist. Wenn das nicht hilft ist es der Thermostat.

Im Vorderen Bereich ist Dein Kühlschrank zu warm (defkte Dichtung, Kühlschrank steht zu viel offen) da Dein Kühlschrank von der Rückseite her kühlt, dann versucht dieser, diesen Wärmeverlust zu kompensieren und kühlt ordentlich nach. Zudem ist die Eisschicht ansich schon ein Leistungsproblem für Deinen Kühlschrank, die sollte sich gar nicht erst bilden. leg mal ein Thermometer vorne ins Milchfach. Wenn da die Temp. so um die 5 °C ist, ist technisch mit Deinem Schrank alles in Ordnung, wenns kälter wird: Küchlschrank zurück drehen und ggf. Thermostat wechseln. (Alles erst nachdem die Eissicht entfernt ist!)

da wird wohl das thermostat kaputt sein. man kann es dadurch feststellen das der motor nicht mehr ausgeht. provisorisch kann man sich dadurch helfen in dem das thermostat abgeklemmt wird und den strom über eine zeitschaltuhr laufen lässt mit der entsprechende eunstellungen für an und aus.manche thermostate sind nicht gerade preiswert.

kühlschrank mit gefrierfach abtauen

ich brauche mal euren rat

das eisfach in meinem kühlschrank ist total vereist..eine 5 cm eisschicht macht es noch kleiner als es ohnehin schon ist.

wie kriege ich das denn weg? einfach alles rausmachen und den kühlschrank ausschalten? ist es so einfach wie ich denke oder muss man da noch was beachten? habt ihr ein par tips? :)

...zur Frage

Glasplatten im Kühlschrank immer beschlagen....

Ist das ein Hinweis darauf, dass ich was falsch eingestellt habe? Oder ist das normal?

Was mir noch aufgefallen ist, an der Rückwand im Inneren des Kühlschranks perlt ständig wasser runter.

...zur Frage

Tiefkühler - starke Temperaturschwankungen im Kühlfach

Hab mal aus reinem Interesse, da wir in einer Mietwohnung wohnen und wir nicht genau wissen, wie alt und wie gut der kühlschrank noch ist, einen Temperatur-Logger ins Eisfach des Kühlschranks gepackt. Dabei ist aufgefallen, dass er offenbar bei seinen Kühlzyklen immer zwischen ca. -14°C und -22°C schwankt.

http://www.bilder-hochladen.net/files/big/hrw5-1.jpg

Ist das normal bzw. wie ist das bei einem Kühlschrank mit Eisfach geregelt? Bin auf Antworten gespannt, denn ich will dann mal den Vermieter drauf ansprechen, falls das nicht normal ist. Vielleicht liegt ja ein neuer, energie-effizienterer drin.

Danke und Gruss, Thorsten

...zur Frage

Lymphknoten am hinteren Oberschenkel...

Wie groß sind die Lymphknoten an der Hinterseite vom Oberschenkel - und ist es normal, dass man sie auch unvergrößert tasten kann, wenn man ein bisschen sucht? Bitte vernünftige Antworten! Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?