kühlschrank gefriert

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Tau einmal komplett ab, Stecker für 24 Std. ziehen. So etwas passiert wenn ein Kühlschrank überfüllt ist, dann kann die Luft/Kälte nicht zirkulieren und es bildet sich am Verdampfer diese Eisschicht und die setzt dann die Abtauautomatik ausser Gefecht. Immer darauf achten daß auf jedem Gitter genug Platz ist. Wenn das nicht hilft ist es der Thermostat.

Leg mal ein Thermometer rein, damit du weißt, welche Temperatur da herrscht. Entweder ist er zu hoch eingestellt, oder du läßt die Tür immer relativ lange offen, da bildet sich gerne ne Eisschicht. Ist das Ablaufloch fürs Kondenswasser auf der Rückseite offen? (Innenseite, unteres Drittel, meist in der MItte)

also ich hatte auch so ein Prolem da konnte man den Kühlschrank rerade auf termperatur oder am Rädchen gerade so anstellen hatte noch nicht mal die 1 erreicht und hat schon wie ein Gefrierschrank funktioniert, nach langer suche kamen wir darauf das eine minimale undichtigkeit in der Abdichtung (Gummi) war haben es behoben und das Thermostat war kaputt da hätte man drehen können wie man wollte 1,5 ect. er hat immer auf höchster Stufe gekühlt und daher hat sich jedes bisschen an kondenswasser wenn warme bulleten ect. rein stellst gleich hinten fest gefroren. Helfen tut einmal komplett abtauen und dann darauf achten nur jurz geöffnet halten, dass das ablaufloch hinten offen bleibt und ein thermometer mit hineinlegen zur kontrolle

Twikris 15.10.2014, 22:34

das problem hab ich auch und noch immer, weil ich noch nicht nachgeforschen konnte, aber nun hab ich ja die antwort darauf :)

danke für die info ;)

0

Im Vorderen Bereich ist Dein Kühlschrank zu warm (defkte Dichtung, Kühlschrank steht zu viel offen) da Dein Kühlschrank von der Rückseite her kühlt, dann versucht dieser, diesen Wärmeverlust zu kompensieren und kühlt ordentlich nach. Zudem ist die Eisschicht ansich schon ein Leistungsproblem für Deinen Kühlschrank, die sollte sich gar nicht erst bilden. leg mal ein Thermometer vorne ins Milchfach. Wenn da die Temp. so um die 5 °C ist, ist technisch mit Deinem Schrank alles in Ordnung, wenns kälter wird: Küchlschrank zurück drehen und ggf. Thermostat wechseln. (Alles erst nachdem die Eissicht entfernt ist!)

da wird wohl das thermostat kaputt sein. man kann es dadurch feststellen das der motor nicht mehr ausgeht. provisorisch kann man sich dadurch helfen in dem das thermostat abgeklemmt wird und den strom über eine zeitschaltuhr laufen lässt mit der entsprechende eunstellungen für an und aus.manche thermostate sind nicht gerade preiswert.

ich würde mal abtauen komplett trocken legen und dann schaun was passiert.. eventuell is ne dichtung undicht und feuchtigkeit kann eindringen. Am generator kann es schon unter 0 grad haben die sich aber dann im raum als +8 niederschlagen.

Türdichtungen überprüfen und das Thermostat, es könnte defekt sein.

Vermutlich liegt das an der Dichtung: Warme Luft kann eindringen, und das Kondenzwasser gefriert.

Oder aber du öffnest ihn sehr oft - dann hat das den gleichen Effekt.

PepeLePew 12.10.2009, 09:51

am zu oft aufmachen liegt es schonmalsicher nicht.

0

Was möchtest Du wissen?