Kuchen zum in die Hand nehmen

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Blechkuchen mit weisser Schokolade und Trockenfrüchten. Die Schokolade muss vorher mit warmer Butter geschmolzen werden, dann einen ganz normalen Teig damit machen, beliebte Trockenfrüchte (was Kinder eben so mögen) reinrühren und backen. Superlecker!

Aus Brandteig Lassen sich Prima Kleingebäcke machen:

Dazu benötigt man:

1/4L Wasser

60gr Butter

1Pri Salz

200gr Mehl

4Eier

Wasser,Butter und Salz zusammen aufkochen,dann das Mehl auf einen schlag dazu und rühren bis sich ein Kloß bildet. Auf ca 40°C runterkühlen lassen ,dann mit dem Mixer(Knethaken)einzeln die Eier unterrühren bis ein glatter Teig ensteht.

Den Teig kann man jetzt backen oder frittieren Achtung in der Friteuse wächst er um das 4-5fache seiner Größe immer nur kleine Teile abstechen und ins heiße Öl (ca 160°C)geben .

Man kann sie heiß mit Zuckerguss überziehen,oder sie kalt füllen mit Sahne ,Pudding,oder Herzhaft mit einer Käsecreme und ähnlichem.

LG Sikas

250gMehl Der Guss 250gButter 6EsslPuderzucker
175gZucker 4Päck.Va-Zucker
3Essl.Kakao 2Essl.Kakao 4Eier 8Essl.Kaffeesahne 250gsaure Sahne 125gButter 1Teel Natron ca.150gHartfett

Der Kuchenteig passt auf ein Ofenblech oder in eine Springform.Guten Appetit

Zutaten:

für den Teig:

2 Tassen Zucker
4 Tassen Mehl
1 1/2 Päckchen Backpulver
2 Eier
2 Tassen Buttermilch

Belag

1 Tasse Zucker
2 Tassen Kokosraspeln
1-2 Becher süße Sahne

Zubereitung Zutaten für den Teig vermengen und auf ein gefettetes Blech geben. Zucker mit Kokosraspeln mischen, auf den Teig geben und ca. 25 min bei 180°C backen. Anschließend den noch warmen Kuchen mit Sahne beträufeln

Einfach und lecker aber sehr "gehaltvoll"

weiviel g sin bei dir eine tasse´?

0
@planloshochzwei

also ich nehm die kleinen Tassen, hab das bei dem Kuchen nie abgewogen.. Also diese Humpen zähl ich als zwei Tassen.

0
@Miststueque

Nimm die GUTE FRAGE Tasse/Becher hast Du mehr Kuchen.

0

Butterkuchen, Streuselkuchen, Topfkuchen, Muffins

Selterskuchen....

Zutaten: 4 Eier

2 Tassen Zucker

3 1/2 Tassen Mehl

1 Tasse Öl

1 Tasse Selters

1 Päckchen Backpulver

1 Schuss Zitrone

So geht's: Aus den Zutaten einen Teig rühren. Auf ein hohes Kuchenblech geben und bei 225 °C ca. 15 Minuten backen.

Eignet sich auch für Muffins oder als Rührkuchen. (Backzeit verlängert sich entsprechend) Kann beliebig belegt werden oder mit Kakao oder Schokostückchen verfeinert werden. Auch eingefärbt in drei Farben als Papageienkuchen könnte er sich gut machen.

jaaa^^ der kuchen is total lecker^^

0

Muffins in allen Formen und Farben

Ein einfacher Kuchenteig um einen Stock gewickelt zum Backen übers Feuer halten und dann abnehmen. Nennt sich Knüppelkuchen.

naja, aber wer macht schon in der schule ein feuer

0

hört sich interessant an, doch die konsistenz des teiges muss ja recht fest sein, damit der teig nicht ropft... wie ist das rezept?

0

Blechkuchen-Hefeteig, mit Butter, Zucker und Mandelsplittern bestreuen. Kann man in kleine Stücke schneiden,ist trocken, schmeckt lecker und schmiert nicht.War in meiner Schulzeit der Renner, wenn Kindergeburtstag war.

Ergänzend Nusskuchen, Zitronenkuchen...

Was möchtest Du wissen?