kubikmeter und tonnen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt ganz darauf an welchen Stoff hier die 23 m³ einnimmt.

Zum Vergleich Watte ist hat eine geringere Dichte als Metall.

Danke für die Auszeichnung :D

0

Servus liebe Community,

ich habe zur Zeit ein ziemlich großes Projekt bei mir und dafür benötige ich laufend verschiedene Güter. Ich habe meistens zu viel oder zu wenig Material. Irgendwann meinte ein Kumpel, dass es für jedes Material teilweise riesige Unterschiede im Gewicht gibt und dafür gibt es bsw. eine App. Ich habe mir den Baustoffrechner runtergeladen und bestelle seitdem nach diesen Zahlen. Ich kann es nur Empfehlen nicht selber irgendwas zu schätzen :) Die App gibts auch für Apple hat meine Freundin gesagt, müsst ihr mal schauen.

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.baustoffrechner.lite&hl=de

Bei Wasser sind es 23 Tonnen bzw. 23.000 Liter. Für alle anderen Materialien ist die Dichte entscheidend.

Beispiel: 15 Liter Blumenerde wiegen ca. 10 kg.

Kubikmeter = Volumen, Tonnen = Masse (Gewicht). Du benötigst die Dichte des Stoffes, um eine Umrechnung durchzuführen. Wenn du das Material weißt, gibt's Tabellen in denen die Dichte verzeichnet ist.

Kubikmeter sind ein Raummaß, Tonnen ein Maß für die Masse - um etwas ausrechnen zu können, brauchst du die spezifische Masse des Materials.

Was möchtest Du wissen?