Kreuzbandriss bei Katze? Wie ist das nach einer Operation?

3 Antworten

Wichtig ist, dass sie am Anfang nur auf geraden Flächen läuft und nicht springt oder so. Ist ja wie beim Menschen, die Verletzung braucht Zeit und Ruhe um gut abzuheilen.

Auch wenn sie irgendwann wieder raus darf solltest du vielleicht ein Geschirr besorgen und mit ihr zusammen gehen. Dadurch kannst du gefährliche Stellen vermeiden und auch Konflikte mit anderen Tieren.

Am besten besprichst du das aber nochmal intensiv mit deinem Tierarzt. Der kennt euch beide besser als wir, vor allem was die gesundheitliche Vorgeschichte deiner Katze angeht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mein Kater hatte vor kurzem einen Kreuzbandriss. TA riet von einer OP ab. Am Anfang täglich Tropfen gegen die Schmerzen, ich habe mitgelitten.

Es ist wunderbar ausgeheilt und er hat seine Beweglichkeit zu 95% wieder - Freigänger, aber diese Tortur von Wochen eingesperrt zu sein habe ich ihm erspart.

Er ist 11 Jahre alt. Wenn er noch ganz jung wäre, hätte ich mich vllt. für eine OP entschieden.

Also einen Kreuzbandriss bei der Katze würde ich gar nicht operieren sondern konservativ behandeln.

Was möchtest Du wissen?