Krasser Streit mit meiner Mutter?

6 Antworten

Rufe mal die Nummer gegen Kummer an.

Und setze Dich mal in einer ruhigen Stunde mit Deiner Mutter zusammen. Sprecht Euch aus - ohne streiten und schreien.

Von meiner Familie bekomme ich immer zu hören ich sei verwöhnt, faul, und undankbar.

Wenn das von mehreren Leuten geäussert wurde, könnte da nicht auch ein Stück Wahrheit dahinter verbergen?

In dem Alter kommt es in den meisten Familien zu Konflikten, das ist eigentlich ganz normal.

Bei einen Einzelkind ist es ja auch besonders schwierig, da alle Aufmerksamkeiten ja genau auf diese Person konzentrieren. Und es ist dann auch kein Vergleich da, um das zu relativieren.

Was ich auch noch sagen wollte ist das ich zurzeit mega erkältet bin (Husten Schnupfen Heiserkeit) und ich meine Mutter gefragt habe ob ich morgen zu Hause bleiben kann und wir zum Arzt können. Sie meinte daraufhin nur „Dann geh doch zum Arzt keiner hat Zeit mit dir dahin zufahren“ und in die Schule schicken will sie mich auch.. und da war ich auch wieder sehr enttäuscht das es ihr so egal ist wie schlecht es mir geht. (Kann kaum reden weil meine Stimme weg ist)

Liebe Laura668, da gibt es als Außenstehender wenig zu sagen. Man kennt die Seite deiner Mutter nicht. Ich möchte aber versuchen dir einen Rat zu deinem Problem zu geben. Hatte deine Mutter Recht mit ihrer Aussage gehabt? Warst du daraufhin zornig und hast sie angeblaft? Wie dem auch sei. Ruhe und Frieden kannst du nur erlangen, wenn ihr wieder miteinander redet auch wenn es schwer fällt. Verlasse dich nicht auf den Rat von Freunden, die in deinem Alter sind. Von Oma ist es wirklich nicht richtig dir alles Recht zu machen. Dadurch wird man als Jugendliche in der "falschen" Ansicht nur bestärkt. Einen Tipp: schenke deiner Mam doch einmal ein Blümchen, vielleicht kannste auch eine Entschuldigung dranhängen. Wirst sehen mit und mit wird euer Verhältnis wieder besser. Wenn du ernsthaft krank bist, lasse den Arzt zu dir kommen. Damals sagte man; wenns mal wieder grummelt mache eine Faust in der Tasche. Mamas sagen es zwar nicht, aber sie mögen die Worte "Mom ich liebe dich".

2

dann mach dir doch mal gedanken, warum dir das vorgeworfen wird. mach deine hausaufgaben, lerne fleißig für die schule, erledige deine hausarbeiten ohne das man dir alles sagen muss und hilf zu hause. das ist eigentlich ganz simpel. dann wirds auch leichter zu hause werden.

Möglicherweise bist Du einfach in der Pubertät. Das machen alle Menschen durch und kommen besser oder schlechter damit zurecht. Das gleiche gilt für die betroffene Familie. Pubertierende Kinder sind sehr anstrengend.

Aber es geht auch nach ein paar Jahren vorbei. Du musst also einfach nur abwarten.

Was möchtest Du wissen?