Krank/Nachschreiben?

2 Antworten

Nachschreiben an sich ist halb so schlimm. Ich würde aufjedenfall nicht die Schule besuchen. Ich denke mit Fieber ist es auch nicht so vorteilhaft und bevor du eine schlechte Note schreibst, weil du dich unwohl fühlst, schreibst du lieber nach, wenn es dir besser geht :) Deine Mitschüler werden das verstehen und es muss dir auch nicht unangenehm sein.. Am Ende freuen sie sich bestimmt noch, weil ein bisschen Unterrichtszeit weg geht :p 

Gute Besserung und wenn es so weit ist viel Glück bei der Englisch Klassenarbeit 🍀

nachschreiben ist doch nicht schlimm wenns dir nicht gut geht kannst du dich eh nicht konzentieren
( du bist krank es ist halb eins solltest ins bett gehen ;) )

gute bessreung lg

Attest für (unangekündigte) Nachschreibearbeit?

Hallo,

vor den Ferien (am 25.02.) wurde bei uns eine Mathe Arbeit geschrieben. In dieser Woche war ich aber krank geschrieben und hatte die Grippe. Nach den Ferien war ich immernoch Krank und hatte eine Lungenentzündung und konnte die Arbeit also nicht nachschreiben.
Mein Problem ist jetzt, dass ich die Arbeit heute schreiben sollte, jedoch aber heute Nacht starke Kopfschmerzen und Übelkeit hatte und jetzt auch noch ein bisschen. Der Nachschreibetermin ist jedoch nicht richtig angekündigt (also kein Festes darum) da die Lehrerin gemeint hat es wird nachgeschrieben wenn derjenige, der gefehlt hat anwesend ist. Morgen habe ich auch noch die Möglichkeit nachzuschreiben und werde das auch tun. Brauche ich für heute aber ein Attest?
Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?