Kosten für ein neues Bad? 12 qm

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kommt drauf an wo du dir die Armaturen Duschen usw kaufst.

Mein Vater hat unser Bad komplett erneuert. Er kam insgesamt auf 9000€ so um den dreh.

Die meisten Bad-Artikel haben wir bei: https://www.badezimmerwelt24.de/ gekauft. Ist halt einfach günstig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man schwer sagen. Macht euch eine Liste, mit allen Objekten und Armaturen sowie Fliesen etc was ihr haben wollt und holt euch mindestens 3 Angebote bei seriösen lokalen Firmen ein. Die sollten sich auf jeden Fall vorher das Bad ansehen. Dann habt ihr einen Preis mit dem man arbeiten kann. Man kann ein Bad für einige Euro sanieren und auch gerne einige Zehntausend Euro loswerden, da sind nach oben je nach Vorstellung keine Grenzen gesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist deine Frage noch aktuell? An deiner Stelle würde ich bei mach-dein-bad.de eine 3D Badezimmer-Planung erstellen lassen. In dem Plan stehen auch welche Produkte dafür nötig sind. Nach dieser Liste geht's du einkaufen, am besten auch online. Nach meiner Erfahrung gibt es einen Preis-Unterschied ca. 30-40% zwischen Fachhandel und Onlinehandel. Unglaublich oder? Einen Handwerker suchst du bei myhammer.de.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So rein gefühlsmäßig 10.000 Euro aufwärts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz auf den Einzelfall an: z.B. Verbreiterung der Tür (für Rollstuhl?), Wegfall der Stufe zur Dusche? höhenverstellbares Waschbecken? Bidet? Auch die Fliesenpreise sind sehr unterschiedlich. Vergoldete Armaturen? Als Richtpreis gilt 650 EUR pro Quadratmeter (plus MWSt.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na das sind ja teils grauenvolle Antworten...... Tschuldigung, aber...

Also,man holt sich 3 bis 5 Angebote von verschiedenen Firmen ein, vergleicht und kann dann entscheiden. Hier jetzt irgendwelche Zahlen anzugeben, ist doch Blödsinn. Die Spanne ist doch riesig. Kostenvoranschläge sind kostenlos und man kann dann entsprechend verhandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht gehst du mal in den Baumarkt an einen Infostand und lässt dir mal alles addieren, wenn du Handwerker brauchst gilt auch hier: KOSTENVORANSCHLAG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xxx...hatte das Datum nicht beachtet ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Elektrik,Wasser und Abwasser sind Sache des Fachmannes. Alles andere kann man selbst machen,wenn man goldene Hände hat. Da kann man eine ganze Menge Kohle sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komplett übertrieben die Antworten, für 20.000 Euro bekommst du ein Badezimmer aus Gold:) Such dir online in deiner Umgebung ein paar Sanitärläden und lass dir vorab ein Kostenvoranschlag schicken, und lass dir am besten die groben Sachen wie die Sanierung ansich vom Profis machen da bei solchen Dingen wenn man die selber versucht zu machen vieles schief gehen kann. Die Dusche, Fliessen, WC kaufst du dir vorher selber z.B. beim Praktiker oder anderen Baumarkt. Das Einbauen kann der Fachmann machen, zum Schluss können Sie noch passende Regale und andere Dekorationen auffinden in http://www.fabrooms.de/shop/badzubehoer mit dem Fachmann und Dekorationen würde ich ca. mit 2000-2500Euro rechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?