Kontaktlinsenflüssigkeit nur von einer Marke?

7 Antworten

Hi! Die meisten Flüssigkeiten sind nur Kochsalzlösung mit etwas Proteinlöser. Manche haben noch extra-Zusätze die die Linse geschmeidiger, luftdurchlässiger, langlebiger,... machen sollen. Aber auch wenn ist es kein Problem die Flüssigkeit innerhalb der Tragezeit einer Monatslinse zu wechseln. Gruß

"Die meisten Flüssigkeiten sind nur Kochsalzlösung mit etwas Proteinlöser"....wer hat Dir das denn erzählt? Man unterscheidet scho zwischen Kochsalzlösungen und Desinfektionslösungen. Bei Deiner Antwort könnte man meinen, Kochsalzlösung würde für die Reinigung der Linsen ausreichen, und das ist falsch und führt zu katastrophalen Entzündungen am Auge !!

0

Moin...

Wechseln der Flüssigkeit ist machbar....aber: sie sollte schon auf die Linsen abgestimmt sein. Hydrogel-Linsen dürfen z,B nicht mit Konservierungsmitteln in Berührung kommen. Monatslinsen allgemein können mit All-in-One Lösungen gereinigt werden, 3-Monats und Jahreslinsen wären besser mit 2-Phasen-Reinigern dran. Der Hersteller ist im Vorteil, dass er die Zusammensetzung seiner Linsen genau kennt und er deshalb das Reinigunsmittel genau auf die Materialien abstimmen kann. Es ist also schon was dran an der Behauptung. Billiglösungen aus DM & Co enthalten meist Konservierungsmittel und andere Stoffe, die mit dem Linsenmaterial unschöne Verbindungen eingehen können und dieses dann nach längerer Nutzungsdauer zu Abwehrreaktionen am Auge führen kann.Außerdem kann die Verpackung Stoffe an die Lösung abgeben. Darum sind sie ja Billig und nicht ihren Preis wert.

Der Wechsel der Flüssigkeit während des Tragens der Linse ist sicherlich nicht so ganz ohne, aer machbar.

Ich würde die Flüssigkeit evt. dann wechseln und gleichzeitig auch eine neue Linse verwendn. Dann haste zwar vielleicht eine Linse nur ein paar Tage drin, bist aber dann auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Das die Marke unbedingt die der Marke der Linse sein sollte, ist aber Nonsens.

Der will im Endeffekt nur was verkaufen.

Blödsinn. Kannst auch ne andere Marke nehmen. Der will nur, dass Du immer bei ihm kaufst.

Das habe ich noch nicht gehört. Ich weiß nur, dass die Marke der Kontaktlinsenflüssigkeit nicht gewechselt werden soll. Es sei denn du hast neue Linsen. Dann geht das.

Was möchtest Du wissen?