Kontaktlinsen: hart oder weich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hab seit 12 oder 13 Jahren harte Linsen und hab die auch beim Judo immer getragen. Auch die Harten sind leicht biegsam und das Auge ist schlichtweg nicht fest genug, als dass diese Linsen darauf zersplittern können

Auch nicht, wenn zb ein Ball drauffliegt oder ein Finger reinkommt?

0
@pool73

Ne, die geben dafür immer noch zu gut nach. Mir ist mal eine runtergefallen und ich bin draufgelatscht - des Ding blieb heil. Außerdem sind Harte auf Dauer besser fürs Auge als Weiche laut meinem Augenarzt

0

Ja das stimmt ja auxh, aber hab einfach extrem Angst das was passiert beim Sport.

0

Bitte lass dich von einem Optiker beraten, das ist sein Fachgebiet, und er ist dafür meist besser eingerichtet. Augenärzte kennen das Thema nur von einem Wochenendseminar und passen immer das Gleiche an, ohne auf deine Bedürfnisse einzugehen. Die sind nur für die Augenheilkunde zuständig, Kontaktlinsen sind für sie eine lästige und unrentable Nebenerscheinung.

Hier kann dir keiner helfen, da keiner deine Augen kennt. Und um eine verbindliche Empfehlung zu machen, muss der Optiker erst die Augen inspizieren und dann wird er sich mit dir darüber unterhalten und dir alles erklären. Diese Sitzung wird etwa eine Stunde dauern, aber es lohnt sich, denn nur so kriegst du das Richtige

PS: bei dir wirds eher auf eine Weichlinse hinauslaufen, idealerweise sogar eine Tageslinse. Wenn du eine Hartlinse beim Sport oder beim Schwimmen verlierst, dann sind paar hundert Euro dahin. Wenn was mit der Tageslinse ist, kostet dich das 1.-

0

Vertraue darauf was dein Arzt sagt, denn er weiß was das Beste für dich ist. 

Aber ich glaub er denkt ich will die Linsen für den ganzen Tag und nicht nur für den Sport.

0

Was möchtest Du wissen?