Kontaktlinsen gezwungenermaßen 2 Tage + 2 Nächte drin... schädlichkeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, du kannst Glück haben und du kannst Pech haben. Wenn du Pech hast, kommt es zu einer Entzündung deiner Augen. Wenn du richtig großes Pech hast, kann so eine Entzündung bis zur Erblindung führen. Nicht umsonst wird immer wieder darauf hingewiesen, dass Kontaktlinsen über Nacht raus müssen. Das hat schon seinen Grund. Die Infektionsgefahr ist um ein Vielfaches höher. Und Kochsalzlösung ist NICHT ZUM DESINFIZIEREN da. Über Nacht müssen die Linsen in eine spezielle Desinfektionslösung. Kochsalz dient lediglich mal zum Abspülen zwischendurch. Leider verwechseln das viele oft (besonders wenn sie die Linsen nicht vom Optiker haben anpassen lassen und sich beraten lassen) und bringen ihre Augen damit ernsthaft in Gefahr (da sich Keime in der Kochsalzlösung sogar noch vermehren).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Kontaktlinsen geschlafen habe ich auch schon, das ist kein Problem (wenn es auch äußerst unangenehm sein kann). Natürlich kannst du es versuchen (wobei 48h schon recht heftig sind). Ich würde aber eher gleich in ein paar Stunden losgehen und Tageslinsen kaufen, die gibt es u.a. billig bei DM und anderen Drogeriemärkten. Für den Notfall reichen die völlig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?