Komme 2 jahren nach Trennung immer noch nicht drüber hinweg.....brauch ich hilfe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das was du schreibst,ist ganz schlimm. Auch mein Sohn hat so eine Geschichte hinter sich. Nicht nur er hat gelitten, sondern auch wir als Eltern. Immer wenn wir dachten, es geht Berg auf, war er wieder am Boden zerstört. Er hat sich dann psychologische Hilfe geholt. Sein Arbeitgeber hat immer hinter ihm gestanden und egal,wie oft er krank war,er hatte immer halt vom Arbeitgeber. Jede Beziehung die er neu angefangen hat, scheiterte ganz schnell wieder. Such dir psychologischen Beistand, du schaffst es nicht allein.

mach dich doch wegen dem heini nicht so fertig. das schadet nur deinem teint. du musst daran denken, wie er dich hat sitzen lassen. sowas ist nicht gerade die feine englische art. du darfst aber auch nicht immerzu an ihn denken. denn so kommst du nie über ihn hinweg. du möchtest doch bestimmt auch mal wieder eine neue beziehung eingehen.

das was du schreibst sagt mir mein verstand auch...aber es kommt einfach, ich kann das nicht beeinflussen....ich vermute mal, ich habe schon depressionen, ach keine ahnung...ohne psychiater werd ich es nie schaffen glaub ich

0

Weißt du was ich glaube Vllt muss er dir mal über den weg laufen dami du selber merkst Mhh Vllt ist es ganz gut so aber ich kann sich verstehen es ist schlimm eine Trennung und wenn du merkst es zerstört dein leben geh zu Psychiater da ist nix schlimmes es hilft

er wohnt in einer anderen stadt....hab ihn einmal im einkaufszentrum gesehen, er mich aber nicht, mein herz schlug mir bis zur kehle

0

was kann ich dagegen unternehmen das mein Exfreund mir unseren gemeinsamen Hund verweigert?

Ich habe vor zwei Jahren mit meinem Exfreund einen Hund gekauft.Wir haben ihn gemeinsam großgezogen.Mündlich abgesprochen war,im falle einer Trennung beide das Recht weiterhin haben sich um den Hund zu kümmern.Im Kaufvertrag steht mein Name mit drin,unterschrieben hat er.Das erste halbe Jahr nach unserer Trennung funktionierte alles gut.Seit einem Mon.verweigert er mir jeglichen Kontakt zu meinem Hund.Ich leide sehr unter dieser Situation und bitte um Rat.Was kann ich tun?
...zur Frage

Mein exfreund und ich hängen immernoch aneinander :(

Hey Leute ! ;( ich habe ein großes Problem. Und zwar, mein exfreund und ich lieben uns nach 3 Jahren Beziehung und 1 Jahr Trennung immernoch. Ich habe ihn einen Neuanfang angeboten, doch er möchte nicht. Wir verhalten uns eigentlich, als wenn wir zusammen wären aber sind es nicht. Es ist auch nicht wirklich eine offene Beziehung, weil er sexuell nur mit mir verkehrt.

Wie kann ich ihn dazu bringen, wieder mit mir öffentlich zusammen zu sein, sodass es jeder wissen darf ?! Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Werde ich von meinem Ex hingehalten?

Hallo zusammen, ich habe zur Zeit ein Beziehungsproblem. Ich bin bzw war seit 4 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Anfang diesen Jahres haben wir uns sogar verlobt. Vor drei Wochen gab kam es zu einem streit, der von seiner Seite zur Trennung führte. Ich habe vor paar Tagen eine Nachricht bekommen, dass wir zwar getrennt ist aber die Verlobung noch nicht aufgelöst wird, da er in den nächsten Wochen sehen will, ob er mich vermisst. Ich bin sehr überfordert mit der Situation und verstehe auch nichts mehr. Habt ihr einen Rat und was haltet ihr von seiner Aussage ?

...zur Frage

Wie kann ich nach einer Trennung mit Hoffnung in die Zukunft sehen?

Wir haben uns letzte Woche nach 4 Jahren Beziehung getrennt. Wir haben es immer wieder miteinander probiert. Es hat nie geklappt. Unsere Liebe zueinander hat nicht gereicht für eine Beziehung. Wir haben uns immer gestritten etc (Gründe will ich nicht nennen). Wir haben nun beide eingesehen das es einfach nicht klappt. Wir machen uns beide nur kaputt. Wir sind im guten auseinander. Die Trennung war sehr schmerzhaft für beide mit viele Tränen.. Auch wenn die Trennung das beste für uns ist, ist es sehr schwer für mich weiterzumachen. Er war meine große Liebe. Wir wollten heiraten und Kinder bekommen, wir haben uns unsere Zukuft vorgestellt.. nun ist alles vorbei..Ich sehe irgendwie keinen Sinn mehr. Ich weiß nicht wie ich weiterleben soll ohne ihn..Es fühlt sich so an als wäre ein Teil in mir gestorben.. Ich weiß nicht ob ich überhaupt jemals wieder jemanden finde werde den ich genauso liebe kann wie ihn. Die vorstellung das er irgendwann eine andere Frau kennenlernt und heiratet macht mich sehr traurig. Hat jemand auch so eine Erfahrung machen müssen das eine Beziehung nicht klappt obwohl man sich liebt? Wie ist das Leben weitergegangen? Hat jemand paar aufbauende hoffnungsvolle worte für mich? :(

...zur Frage

Die erste große Liebe für immer lieben?

Hey Leute,

glaubt ihr dass man die erste große Liebe nie vergisst und ggf. auch wirklich immer auch noch eine gewissen "Liebe" empfinden wird?

Kommt es ggf. auch vor dass man sich nach Jahren nochmals trifft und dann wieder ein Paar wird und dies dann auch halten kann?

Ich frage, da ich meine erste große Liebe jetzt nach 4 1/2 Jahren nun an eine andere Frau verloren habe (kannte er gerademal eine Woche und hat mich dann abserviert).

Irgendwie habe ich nun Angst dass ich nie aufhöre ihn zu lieben =(

...zur Frage

Ist es normal nach einer Trennung angst vor Einsamkeit zu haben?

Mein exfreund und ich haben uns am Montag getrennt. Er hatte plötzlich keine gefühle mehr für mich, es war aus. Natürlich war ich sehr traurig habe Montag Viel geweint aber mittlerweile ist es okay so wie es ist. Wir hatten wunderschöne Momente zusammen aber ich wusste dass er nicht unbedingt der richtige für mich war. Nun zu meinem eigentlichen Problem: ich bin gar nicht mal soo extrem traurig über das Ende der Beziehung allerdings habe ich große Angst davor alleine zu bleiben. Ich habe mich einfach wohl gefühlt in einer Beziehung zu sein. Ich möchte nicht Single sein. Ich frage mich auch ob ich überhaupt in den nächsten Jahren einen Mann finde der es ernst mit mir meint und nicht nur auf das eine aus sind weil damit habe ich einige schlechte Erfahrungen gemacht.. Ich bin zwar erst 19 aber mir macht es wirklich Angst alleine zu bleiben. Ich hatte zuvor nie solche Ängste. Ist das normal nach einer Trennung? War das bei euch auch mal so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?