Kollektivstrafen im Unterricht

6 Antworten

Wenn derjenige sich nicht meldet, dann wird halt die ganze Klasse bestraft. Es sei denn man sagt, wer der Schuldige ist. Aber ehrlich davon geht die Welt nicht unter. Früher hat man als Klasse zusammen gehalten und hat die Kollektivstrafe auf sich genommen ohne wenn und aber.

Diese Methode wird doch von Lehrern gern angewandt, denn sie hoffen doch darauf, dass ihr euch gegenseitig denunziert. Haltet gemeinsam durch, sprecht anschließend mit den Übeltätern und bittet sie es zu unterlassen. Hilft das nicht, meldet ihn beim nächsten Mal.

Hat uns damals auch nicht umgebracht. So verteilen Lehrer die Verantwortung um der Mehrheit die Möglichkeit zu geben an der Erziehung mitzuwirken ;)

Was möchtest Du wissen?