Kollege schreit immer, wie umgehen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte auch mal einen Koleriker. Zuerst habe ich ihn ignoriert. Hat nichts gebracht. Irgendwann wurde es mir dann zu bunt und ich habe zurückgeschrien. Sonst wäre ich vor Wut geplatzt. Hat mehr gebracht. Er war sprachlos!

solche kollegen kenne ich nicht. bei meinen bisherigen arbeitgebern herrschte ein gepflegter umgangston. ich würde mal zuerst mit ihm darüber reden und wenn er uneinsichtig ist, dies mit dem vorgesetzten besprechen. solch ein verhalten ist gift für die produktivität!

das ist ihm egal was die anderen denken

0
@intcat

als vorgesetzter würde ich ihn abmahnen, spätestens nach der zweiten abmahnung wäre es ihm nicht mehr egal bzw. könnte er dann woanders rumschreien.

0

Habe ich keine. Aber wenn mich Leute anschreien, reagiere ich immer betont leise und verhalten, oder sage nichts, aber auch absolut nichts. Das verunsichert und bringt den Raser schnell wieder runter.

ich habe mich immer ruhig verhalten, aber das bringt nichts, der schreit trotzdem bzw gibt patzige antworten

0
@intcat

Schau ihm doch während seiner Brüllattacken aufmerksam und ernsthaft in die Augen. Sag aber nichts, vor allen Dingen: werde nie laut! Ansonsten laß ihn einfach stehen.

0

Was möchtest Du wissen?