Kokain probieren ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Salue

Ich rate Dir ab.

Kokain sorgt dafür, dass man sich mehr "auspowern" kann, d.h. die Notreserve, die der Körper hat, wird aufgebraucht. So ist man für einige Stunden quicklebendig, knallwach und fühlt sich als "King".

Gegenüber anderen Menschen äusserst sich dies vielfach als arrogant.

Ist die Wirkung weg, muss der Körper die aufgebrauchten Reserven wieder aufbauen. Man fühlt sich mindestens doppelt so lange recht mies und müde, abgeschlagen und unwohl

Dagegen hilft dann nur, wieder Kokain zu schnupfen. Nachher wird es aber noch schlimmer. So ist das Suchtpotential sehr gross und der Körper wird ausgelaugt.

Es ist, wie wenn man einen Motor immer wieder überbelastet. Irgendwann geht er dann kaputt. Kokain kostet dann auch sehr viel, und so hat man bald kein Geld mehr für schönere Dinge im Leben.

Kokain ist nur etwas für "Verlierer". Tue Dir dies nicht an.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Abhängigkeit wird anschließend das größte Problem.

Ich habe nach einer OP mal Morphium erhalten. Das gab mir der eine Arzt. Meine Hausärztin hat es mir am zweiten Tag weggenommen.

Was geschah nun.

Unruhe, Nervosität das ängstliche Gefühl das wird nie wieder aufhören. Letzteres führt bei vielen dazu sich Nachschub zu besorgen. Womit sich dieses Gefühl danach immer mehr verstärkt. Spätestens dann kommen auch die gesundheitlichen Risiken, weil man eben nicht mehr damit aufhören kann.

Also nach meiner OP fand ich es toll. Keine Schmerzen - Wolke 7.

Nach einer Woche hatte ich mich wieder im Griff. Unnötig werde ich so etwas niemals nehmen und die Hausärztin hatte richtig gehandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate dir auf keine Fall. Solche Drogen sind nicht einfach etwas was man eben mal ausprobieren kann. Auch ist es illegal. Die Gefahr süchtig zu werden ist sehr hoch.  Finger weg von Drogen.  Man nimmt Drogen wenn man süchtig ist nicht um sich gut zu fühlen sondern um sich nicht schlecht zu fühlen. Das ist auch bei Alkoholsucht der Fall. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drogen sind was für Anfänger. Ich zieh mir die Realität rein. Ist viel härter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du süchtig werden? Das ist doch nix. Du machst dich nur kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Vollpfosten probieren das !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN (Sucht Gefahr einfach viel zu hoch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es ernsthaft probieren willst such schon mal eine Adresse von einer Entzugsklinik raus. Viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne lass die Finger weg von so einem Scheiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst auch gleich suizid probieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä wieso ?????? wie kommt man auf die idee, sowas aus jucks mal auszuprobieren und vorher danach zu fragen ? wie bescheuert! Das wäre genau so, als würde ich jetzt fragen ,, Soll ich vom fenster springen ?" lass die finger davon ! muss doch nicht sein!!!!!!!!!!!!!!!!!! dieser scheiss verdirbt menschen, zerstört familien und leben, und du willst es einfach aus jucks probieren ? OH MAN !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?