Körpersprache Mann/ hochgezogen Augenbraue

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kann alles und nichts heißen...!

Bei Gesichtsausdrücken muss immer auf das ganze Gesicht geachtet werden, was macht der Rest seines Gesichtes? Ebenfalls wie lange hält er die Augenbraue dort? Ist es nur für ganz kurz oder hält er sie dort oben für längere Zeit? Falls die Augenbraue dort für mehrere Sekunden bleibt und der Rest seines Gesichtes uninvolviert ist, dann ist dies, nach Paul Ekman, einem international anerkannten Forscher von Gesichtsausdrücken und Psychologie Professor, ein Emblem welches für Zweifel oder Bedenken steht, dieser Zweifel muss nicht zwangsweise ernst gemeint sein und dieses Emblem wird oft absichtlich für nicht ernst gemeinten Zweifel oder Bedenken gebraucht

folgende Möglichkeiten: 1. Er hat das von James Bond abgekuckt und macht Dich an

  1. Er findet etwas an Dir sonderbar und ist irritiert

Lösung: Nimm es als Kompliment und überprüfe, ob Dein BH blitzt ;)

Ich würde es als fragend interpretieren. Wie z.B: Bist du dir sicher ? Wirklich ? oder evtl. Warum ?

ZWEI möglichkeiten: entweder (positiv) hochachtung, i.s. von "donnerwetter"! ODER: (negativ)VORSICHT mit dem, was du weiter tust oder sagst!

Er denkt sich wie immer nur das eine ^^, und stellt sich dich nackt vor.

bei mir würde das in den meistenfällen heißen: " okey... komisch!"

joa sowas wie "bist du dir sicher?"

aber das macht doch keinen sinn ich hab ja gar nicht mit ihm geredet ???? er hat mich beim gehen angesehen und hat eben die augenbraue hochgezogen !!!

0

Was möchtest Du wissen?