Könnte man einen fertig Pc aus dem Media Markt aufrüsten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sicher kannst du den PC aufrüsten, einfach hinten die zwei oder drei Schrauben lösen und dann kannst du das komplette Seitenteil (von vorne gesehen links) abnehmen (nach hinten wegziehen und dann abnehmen).

Da allerdings bei den meisten Komplett PCs am Netzteil gespart wird, solltest du noch einmal auf die Leistung des Netzteils achten.

Sollte das vorhandene Netzteil weniger als 300W zur Verfügung stellen, rüste dies am besten gleich mit auf.

ab 300 bis unter 400W solltest du dich auf eine RX 460 oder GTX 1050ti beschränken.

ab 400W kannst du eine GTX 1060 oder RX 470 nehmen.

ab 500W kannst du bedenkenlos zu einer RX 480 oder GTX 1080 greifen.

von der RX 460 werden eine 2GB und eine 4 GB Version angeboten.

von der RX 480 4GB und 8GB

Von der GTX 1060 eine 3 GB und 6GB Version.

Greife am besten immer zu den Grafikkarten mit mehr Speicher, aktuelle Spiele sind sehr Grafikkartenspeicher lastig.

lhphuc 11.02.2017, 14:27

Danke hat mir echt geholfen 👍🏻👍🏻

0
lhphuc 11.02.2017, 14:38

Und ich frage mich nur noch, ob so eine gtx 1050 Ti von msi in mein gehäuse passt, da ich zurzeit nur eine gtx 750 ti besitze, mit den Maßen b: 11.16 cm L:14,48 cm, wobei die 1050 ti die maße : b: 3.9 cm h: 13.1 und die tiefe: 22.9 beträgt.

0
bcords 11.02.2017, 15:41
@lhphuc

Bei den Grafikkarten ist meistens die Tiefe das entschiedene Maß was zu Problemen führen kann. 22,9cm sollten aber in die meisten Gehäuse reinpassen. Zur Not einfach mal ein Maßband nehmen und von den Slotaussparungen bis nach hinten messen, meist wird der Platz nach hinten durch die Laufwerkskäfige begrenzt. 

0

Theoretisch ist das möglich.

Abhängig von dem verbauten Netzteil und der Willigkeit der Lenovo OEM-Mainboards (weiß gerade nicht, wer die genau fertigt).

Du kannst jeden Pc so aufrüsten wie in der Beschreibung angegeben. Schrauben gibt es immer bei Pc-Gehäuse. Es sind nur nicht immer gleich viele. Die Gehäuse sind auch verschieden aufgebaut, deshalb auch andere Benutzung und Technik zum Öfffnen.

Am Gehäuse kann eventuell eine Schraube sein. Schaue mal bei dem Seitenteil was sich rausnehmen lässt, an der hinten Kante..Meist sind diese sehr schnell zu übersehen

lhphuc 11.02.2017, 13:20

Danke okay ich schaue mal nach

0

Selbstverständlich kriegt man den auf. Das ist ein stinknormales handelsübliches ATX Gehäuse.

Da sind hinten auf der Rückseite zwei Schrauben. Die machst du ab und dann kannst du die Seitenwand nach hinten wegschieben.

Du kannst nur eine Seitenwand abnehmen. Die andere ist festgenietet.

Natürlich kann man den aufrüsten. Schau mal ob dort wirklich keinenScharuben oä. am Gehäuse vorhanden sind. Kann eigentlich nicht sein

lhphuc 11.02.2017, 13:16

Naja an den seiten nicht, und oben auch nicht. Auf der rückseite sind ein paar, aber das hilft eine auch nicht weiter.

0
IchHabsRaus 11.02.2017, 13:17

dann musst du wahrscheinlich an irgendwelchen stellen mit druckverschlüssen rechnen... also einfach mal vorsichtig ausprobieren und ansonsten mal in einen laden gehen

0

Viele Gehäuse sind im ganzen abnehmbar.

Solange es kein Medion-PC ist, schon. 

bcords 11.02.2017, 13:32

Du weist aber schon das LENOVO Medion vor Jahren gekauft hat oder?

Und selbstverständlich kann man auch Medion PCs aufrüsten.

0
LucyNyuKaede 11.02.2017, 13:38

Man kann die meisten Medion PC's nicht aufschrauben (das ist bei meinem Medion-PC auch so)

0
Rubin92 11.02.2017, 15:13

man muss auch nichts aufschrauben, einen Schraubenzieher hat am PC nichts zu suchen. Das geht alles durch drücken und per hand

0
LucyNyuKaede 11.02.2017, 15:27
@Rubin92

Natürlich muss man am PC schrauben? Besonders am Gehäuse wie willst du das denn sonst zusammenbekommen? 

0

Gehäuse hat doch keine Schrauben, hängt man einfach aus

lhphuc 11.02.2017, 13:17

Aber ich kann das ja nicht einfach rausheben am gehäuse.

0

Was möchtest Du wissen?