Könnte man Dinosaurier wieder zum Leben erwecken?

9 Antworten

auc wenn man eine mücke uws finden würde nein das kann man nicht. blut und dna zerfallen sehr schnell. wen überhaupt findet man nur bruchstücke. sogar beim beutelwolf,von dem es noch ein junges exemplar oder empryo voll erhalten in alkohol gibt und der erst voriges jahrhundert austarb ist es bis heute nicht möglich. und bei dinos die millione jahre nicht mehr existieren erst recht nicht.lebewesen die ausgestorben sind bleiben es auch. aber viele meinen daß eine bestimmte dinogruppeze denen die raptoren gehörten in den vögeln überlebt hat. das wird heute als richtig angesehen.

warscheinlich nicht, weil die DNA in den in Bernstein konservierten Moskitos (Idee aus Jurassic park) möglicherweise nicht erhalten bleibt.

Man kann eine theoretische Methode entwerfen, aber erstens wird das genetische Material niemals vollständig vorhanden sein, zweitens ist kaum anzunehmen, daß es mit den heutigen Methoden richtig abgelesen werden könnte, und drittens, am wichtigsten: selbst wenn alles das gelingen sollte, dann bräuchte man eine Dinosaurier-Leihmutter, die ein Ei liefern könnte, das dann mit dem genetischen Material geimpft wird.

Stirbt eine Art aus, dann ist sie i.a. unwiederbringlich verloren. Dasselbe gilt im kulturellen Bereich: Geht ein Volk unter, dann ist es durch nichtsauf der Welt zu ersetzen.

Beste Antwort auf diese Frage!

0

Was möchtest Du wissen?