Könnt ihr mit erklären was unter dem Begriff "Wandernder Tagebau" zu verstehen ist?

3 Antworten

Vorne wird abgebaggert, hinten der Abraum gleich wieder eingefüllt. Dadurch wandert der Tagebau quasi vorwärts. Große Anteile der bewegten Masse sind ja Abraum, und nicht Kohle.

Die Schürfmaschinen wandern dorthin wo der Kohleflöz verläuft!

Geh auf goolemaps, gib Jänschwalde oder Welzow ein und schau dir schön im Satellitenbild an, was "wandernder Tagebau" bedeutet.

Was möchtest Du wissen?