Können Wolverine und der Hulk getötet werden?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich denke mal, das kommt auf die Quelle an. Superman gibts ja zum Beispiel auch seit Jahren und in der Zwischenzeit sind da viele Comics und Geschichten entstanden, die einzelne Fakten unterschiedlich behandeln. Manchmal mach Krpytonit Superman eben gleich total fertig, mal kann er noch eine ganze Weile dagegen ankämpfen, usw.

Ich vermute mal bei X-Men und beim Hulk könnte es da auch ähnliche Varianten geben.

Ich bin zwar auch kein Comic-Fachmann, aber ich würde mal sagen irgendwie kann man wahrscheinlich beide töten, die Frage ist eben nur wie extrem man dabei vorgeht.

Wolverine zum Beispiel stirbt ja nur kaum, weil er sich selbst regenieren kann. Die Frage ist, wovon diese Regeneration dabei ausgeht, bzw. was der lebenswichtige Teil ist. Soll heißen: Würde ihm ein Arm nachwachsen? Was würde passieren wenn sein Kopf abgetrennt wird? Lebt dann der Körper oder der Kopf weiter? Wächst der Rest nach? Was passiert wenn sein Gehirn "zerstört" wird? Ich weiß eben nicht, ob alle diese Fragen im Comic geklärt werden. Aber ich vermute mal, wenn man den lebenswichtigen Teil zerstört (wo auch immer der wäre), könnte man ihn schon töten. Oder wenn man ihn eben "einfach" in die Sonne wirft und er komplett zu Asche oder zu weniger als Asche wird, dann würden ja theoretisch seine ganzen Zellen (von denen diese Kräfte ja irgendwie ausgehen) zerstört. Ich vermute mal dann funktioniert auch das regenerieren nicht mehr.

Auch gab es ja beispielsweise im ersten X-Men-Film die Stelle, in der er fast stirbt, weil Rogue ihm die Lebenskraft entzieht. Da hat er sich zwar auch wieder erholt, aber wenn er dem noch länger ausgesetzt worden wäre, hätte ers vielleicht nicht überlebt. Da stellt sich eben auch die Frage inwieweit vielleicht ein andere Mutant eine Fähigkeit haben könnte, die Wolverine schaden kann.

Und was den Hulk angeht: Mit dem kenn ich mich nicht so aus, aber wenn er gerade mal nicht groß und grün ist, ist er doch eigentlich ein normaler Mensch, oder? Ist er da nicht genauso sterblich wie jeder andere auch?

naja. in avengers sagte banner ja dass er sich umbringen wollte (sich selbst erschiessen) und der hulk hat die kugel einfach ausgespuckt. aber sonst danke :)

1

zu deiner frage: 

Wolverine: Wolverine kann wohl getötet werden in Wolverine Origins haben sie gesagt das sie ihm den kopf abschneiden müssen, ob das echt funktioniert weiss man noch nicht. Aber bei Wolverine 2 Weg des Kriegers haben sie gesagt er könnte sterblich werden indem er mit hilfe von technologie seine kraft an jemand anderem zu übertragen im gleichen film wurde ein krafträuber in seinen körper eingepflanzt so dass seine mutierten gene nicht so schnell regenerieren konnten dass hätte ihn bei X-men teil 3 getötet da er nur gegen jean überleben konnte weil er so schnell wieder heilte und dass letzte war bei X-men 1 wo roug ihn seine kräfte absorbiert hat und somit sterblich machte

Hulk: Es stimmt zwar dass er sich immer in Hulk verwandelte als er sich selber erschießen wollte, aber nur weil er denn schuss schon erwartete und beim abdrücken schon drauf vorbereitet war, aber wenn sein verstand am ruhen ist (schlafen) könntet man in töten indem man ihn köpft, ich hab mal über ein comic gelesen der nicht veröffentlicht wurde wo deadpool durchdreht und genau dass tut

somit sollten alle deine fragen geklärt sein wenn nicht frag einfach

Die Diskussion ist müßig, da die Autoren sich ständig neue Fakten ausdenken und somit die Gegebenheiten beliebig ändern können! Gestern hat z.B. der pensionierte Physiker Charlie Sparkle in seinem Keller einen positronischen Quantenstrahler erfunden, der bei Adamantium zu einer sofortigen Destabilisierung der subatomaren Strukturen auslöst und so eine Umwandlung des Metalls in reine Energie herbeiführt. Würde man Wolverine damit beschießen, dann würde er innerhalb einer Femtosekunde vollständig zerstrahlt werden. Außerdem hat man in der Universität Manchester herausgefunden, dass mit Uran angereicherter Erdbeerkuchen, dessen Moleküle exakt 7,51 Sekunden bei 900W in einer Mikrowelle in Schwingungen versetzt werden, sämtliche Gammastrahlung, die Dr. Bannder je absorbiert hat sofort aufsaugen und neutralisieren würde. Gibt man dem Hulk (oder Dr. Banner) also ein Stück davon, wäre der Hulk (der ja auf Gammastrahlung basiert) Geschichte. Ich hoffe, es haben alle verstanden, sonst kann ich mir gerne noch mehr Sachen ausdenken, um die beiden um die Ecke zu bringen!

Laut Marvel besteht ja Wolverines Knochen und wenn ich mich nicht täusche auch die Organe vollkommen aus Adamatium und da es das Härteste ist kann man Wolverine nur sehr starke schmerzen zufügen WI in XMen Zukunft ist vergangen heißt wo er dann von magneto von stahlstangen durchbohrt und ins Wasser geworfen das hat er ja überlebt und da hat er nur sehr starke schmerzen gehabt aber er lebte da noch wo er geborgen wurde. Also kann man Wolverine nur so starke schmerzen zufügen das er ihn Ohnmacht fällt aber töten nicht. Und wenn man ihn wirklich unschädlich machen möchte muss man ihn mit Metall Stangen am boden\wand fest machen und die Hände dann auch wegen der Krallen aber er würde so schlimme schmerzen haben das er ihn Ohnmacht fällt aber lange kann man das auch nicht machen weil er sich an den Schmerz gewöhnen wird und ihn irgendwann mal ausblenden wird und ausbrechen wird. Aber nehmen wir mal an das Wolverine in asgard oder sonst wo ist außer auf der Erde wo eine INTELIGENETRE HÖHERE STÄRKERE SPEZIES ist denk ich schon das man Wolverine töten könnte. Oder von einem ,,GOTT,, aus einer der anderen 7 Welten. Ich weis die erstemöglichkeit ist nicht gerade schmeichelhaft oda angenehm aber das war eine Möglichkeit Hulk Der Wissenschaftler ist ja mit starker gamma strahlung in Kontakt gekommenund wurde dadurch ja UNSTERBLICH und hat dadurch ja auch ne mega starke haut bekommen und etc also töten wie bei Wolverine nicht aber in Schach halten aber das dann wieder nicht auf ewig sondern nur halt für bestimmten zeit Raum auf der Erde aber wenn Hulk in asgard oder in eine der anderen Welten ist außer der Erde denk ich schon das er von einem ,,GOTT,, getötet werden kann aber sonst nicht.

In den filmen bestehen nur die knochen aus einer adamantium-LEGIERUNG. Also nicht die kompletten knochen. Die organe bestehen auch nicht aus adamantium. Wäre auch total unlogisch, wie könnten sonst die lungen und das herz funktionieren? Beide müssen sich ja bewegen und elastisch sein, das geht schlecht wenn sie aus unzerstörbarem, hartem metall bestehen

0

In X-Men: Zukunft ist Vergangenheit besitzt Logan (Wolverine) noch nicht das Adamantium-Skelett, daher konnte Magneto ihn auch nicht direkt selbst verstümmeln, weil er ihn ja sonst hätte kontrollieren können (Adamantium ist ja schließlich ein Metall).

0

Ok Also zur Vollständigkeit wolverine ist laut Marvel offiziell Tod. Er hat seine Selbstheilung verloren, sie möglicherweise wiedererlangt, bleibt im Comic offen und wird danach mit flüssigem Adamantium überzogen das aushärtet. Die andere Quelle laut der Wolverine Hulk tötet bezieht sich auf den Comic "Old Man Logan" der eine fiktive Zukunft zeigt und deshalb extra betrachtet werden muss. Was den Hulk betrifft giebt es in einem Älteren Comic eine realistische möglichkeit. Da Hulk stärker wird je wütender er wird wird ihm dort ein sehr Starkes beruhigungsmittel verabreicht, er überlebt diesen Angriff nur weil ihn der Ghostrider immer wütender macht. Man könnte also Hulk das Mittel geben, dafür Sorgen das er sich nicht aufregt und sobald er sich zurückverwandelt Banner wie einen normalen Menschen Töten.

Soweit ich weiß kann Wolverine nur an Organschäden sterben da seine Knochen aus Adamatium bestehen. Wenn man sein Arm abtrennt dann wächst dieser auch nicht mehr nach. Wenn man aber sein Kopf abschneiden würde dann wäre er auch tot. Dafür bräuchte man aber wie bereits erwähnt ein Adamatiumschwert. In vielen Comicsendungen  gibt es auch DC vs Marvel wo auch mal ein Wolverine von einen Batman erledigt wurde nämlich mit Bomben die eine Säure bzw eine Art Ätzgas hinterließen die dann Wolverine praktisch von innen verätzten. Deadpool ist der einzigste der sich Komplett neu Regenerieren kann egal ob man ihn Zerfätzt, Zerstückelt oder Verbrennen würde. Er wird immer aufstehen. 

Das kann Captain Jack Harkness auch. :-)

0

Nein. Und zwar weil sie Bestseller sind. Wenn sie mal getötet werden sollten, dann nur, damit sie wieder auferstehen können. (Wolverine war ja neulich beispielsweise mal tot und hat dann die Hölle aufgemischt bevor er - oh Wunder - wieder auf der Bildfläche erschien)

Solche Comic-Fakten wie "unsterblich" darf man nicht all zu ernst nehmen, da sich ja verschiedene Autoren den Figuren zuwenden und sich dann natürlich auch verschiedene Sachen dazu ausdenken. Die Eigenschaften eines Comichelden sind deshalb, selbst wenn sie ausdrücklich und fest sind, immer nur so sicher, wie der Autor (oder der Verlag) es gerade will.

Meine Prophezeihung: Beide werden sterben, beide kommen wieder.

Naja, nicht von allen.....Wolverine eher durch Psychische Verletzungen doch körperlich kann er nicht sterben.Hulk hingegen kann sehr wohl sterben.Er ist verwundbar nur halt "gepanzert" und in seiner normal Form als sogenannter Wissenschaftler "Bruce Banner" ist er ein ganz normaler Mensch!

In einem Comic hat Wolverine mit X23 auf einer Baustelle gekämpft.und wolverine wurde so oft auf geschlitzt dass das Sand von der baustelle in seine wunden rein ging und er sich nicht mehr generieren konnte.am ende hat ihn X23 gerettet.sonst wer er jetzt tot.

Bei dem hulk fällt mir nichts ein

Da kommt mir die Frage: Kann Wolverine verhungern?

Zumindestens bei Hulk weiss ich das er unzerstörbar ist

Da hast du unrecht Thor hat ihn mal Umgebracht ich glaub sogar öfters

0

Was möchtest Du wissen?