Können von Nagellack Gehirnzellen absterben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Normalerweise ist in Nagellack Ammoniak enthalten .. dieser eingeatmet räumt die Bronchien richtig frei .. Allerdings wird dein Hals und Teile der Lunge davon stark gereizt .. Mit dem Gehirn hat dies nichts zu tun..
Man kann auch mit Nagellackentferner + Lavendel
Öl Riechsalz herstellen .. wird häufig im Bodybuilding verwendet für Maximalkraft Übungen um bessern Atem zu gewährleisten .. also ist für Hirnzellen absolut ungefährlich .. für die Lunge der Killer .. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell ja/nein. Die Dämpfe können schädlich sein, weil sich die Giftstoffe durch die Atemwege in die Sauerstoffzufuhr für das Blut geraten können, somit natürlich auch ins "Gehirn" jedoch auch viele andere wichtige Organe.

 In kleinen Mengen, sowie großen Abstand reicht die menge jedoch nicht aus. Jedoch würde ich es nicht Trinken, daher lieber auf die Finger auftragen und nicht zudicht an die Nase halten ;) Der Nagellack Entferner ist übrigens Ungesünder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal hat man den Eindruck, dass das so ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die dämpfe sind hochgiftig, gesund ist das sicher nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riebmann83
02.08.2016, 23:41

Aber hat das direkt etwas mit dem Gehirn zu tun?

0

Wieso beschäftigst du dich mit sowas...wenn du Angst hast dann lackiert dir halt nich die Nägel 😂

Aber die Frage is wirklich nicht die schlauste...🙊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riebmann83
02.08.2016, 23:42

Mach ich nicht. Ich habe unfreiwillig Nagellack einatmen müssen...

0

Was möchtest Du wissen?