Können sich Katzen auch überfressen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Unsere Katzen fressen im Winter auch mehr, wie im Sommer. Im Sommer reichen ihnen manchmal schon ganz kleine Portiönchen, während sie im Winter eine ganze Katzenportion auf einen Happs verdrücken. Aber du musst schon achtgeben, dass es nicht zu viel wird. Auf den meisten Katzenfuttern steht es drauf, wieviel Futter pro kg Katze angemessen ist. Sonst hast du bald ein Fellkügelchen. Ab und an ein Leckerli darf auch sein, aber dann ist´s gut. Lenk den Tiger mit Spielsachen ab. Oder mach die Küche zu, wenn´s grad kein Futter gibt ;o).

Also meine 5 Katzen, alles notorische Freigänger, haben rund um die Uhr ein gutes Trockenfutter, sowie laktose- und fettreduzierte Milch zur Verfügung, weil meine Katzen mehrmals am Tag und auch nachts zum Fressen kommen, dann aber meist nur kleine Mengen vertilgen. Wasser bevorzugen sie aus dem Garteneimer. Ansonsten bekommen sie Fleisch und Fisch, roh oder gekocht. Aus Gewohnheit oder Langeweile frisst keine Katze, allerdings fressen meine zur Zeit auch mehr als im Sommer, wo es heiss war. Alle meine Katzen sind übrigens gertenschlank, putzmunter und kerngesund.

Katzen fressen soweit ich weiß nur wenn sie hunger haben. Es kommt aber drauf an was sie essen und wie viel Bewegung sie haben.
Unsere Katze geht im Winter weniger raus und sammelt daher auch schon mal etwas Speck an. Das geht im Sommer aber wieder weg. Außerdem kann das dicke Winterfell die Katze moppeliger erscheinen lassen

Aus Langeweile essen Tiere meistens nicht, aber wenn die Katze in der Küche herumschleicht und nach Essen sucht, dann müssst ihr vielleicht Mal Überlegen ob sie mehr zu Fressen braucht, denn sie ist jetzt fats ausgewachsen oder sogar schon ausgewachsen und dann reicht natürlich nicht mehr die gleiche Portion wie damals als ihr die Katze bekommen habt. Es könnte aber auch sein,dass sie jetzt wo es kälter wird nicht mehr sooo viele Tiere als Beute bekommt wie im Sommer, weil jetzt nicht mehr soo viele Tiere draußen rumlaufen..

Tobii

eine gesunde normale katze neigt eigentlich nicht dazu sich zu überfressen.

bei tieren aus schlechter haltung, ist es allerdings durchaus möglich, daß sie sich permanent überfressen.

ich habe selbst eine solche. anfangs waren wir ständig beim tierarzt, weil sie permanent durchfall hatte und trotz ausreichendem futter abnahm. selbst der TA wußte irgendwann nimer wieter und riet dazu, daß wir einschläfern, weil er den verdacht auf FIP hegte. kurz vorm einschläfern wollte er aber noch sicher gehen und wir haben sie geröngt, was dabei raus kam, hat selbst meinen TA, kurz vor der rente stehend, aus den socken gehauen. er meinte, sowas habe er sein lebtag noch nicht gesehen.

der magen dieses kleinen kätzchens war durch die fresserei derart ausgeweitet, daß er die größe einer männerfaust hatte.

ab diesem zeitpunkt rationierten wir ihr futter, der bauch wurde kleiner, sie nahm zu und der durchfall ging weg.

auch heute noch tendiert sie dazu sich zu überfressen, obwohl sie schon 6 jahre bei uns ist.

was noch machbar ist, wenn das tier nicht kastriert ist, daß sie futtern will, weil sie vielleicht trächtig ist.

oder sie möchte sich wirklich etwas winterspeck anfuttern. hat der alte kater meiner eltern auch jedes jahr im herbst gemacht. meine beiden zeigten allerdings nie die tendenz, sich winterspeck anfuttern zu wollen, obwohl sie auch freigänger sind.

für viel fressen, gibt es einige erklärungen, welche davon bei euch zutrifft, wirst du selbst austesten müssen.

machbar ist zB auch eine unterversorgung mit mikronährstoffen (vitamine, tierisches eiweiß, mineralien,.....) das sie versucht durch mehr fressen auszugleichen.

möglich ist auch ein wurmbefall.

...

am besten gehst du selbst auf die suche, oder schreibst noch einige mehr infos hier rein, damit man sich ein besseres bild davon machen kann.

meine katze könnte oder eher würde sich tod fressen :o

Langeweile ist es nicht! die katzen fressen sich jetzt winterfell-winterspeck an, aber wenn sie im sommer immer und immer wieder fressen, kann es auch passieren das sie sich überfressen.

Ist deine katze kastriert, sonst könnte es auch sein das sie Nachwuchs kriegt.

Was möchtest Du wissen?