Können Meerschweinchen schwimmen?

27 Antworten

ich habe meine meerschweinchen in den garten in unser planschbecken gesetzt und da sind die dann rumgeschwommen also ich glaube das da nix passiert wenn man die meerschweinchen ins wasser setzt mann darf sie nur nicht zu lang im wasser lassen und mann muss sie danach richtig abtrocknen...........

Informier dich das nächste mal bitte bevor du deine Meerlis unfreiwillig ins Wasser schickst. Denn selbst wenn du ihnen die möglichkeit gibst, freiwillig ins Wasser zu gehen, tun es doch nur die wenigsten, weil es nicht gut für sie ist.

0

Ich habe 2 Meeris (Elli & Sophie) Die lasse ich immer in einer Großen Plastikwanne für 10 sekunden paddeln. Sie schwimmen wie ein Hund. und sie können sich an den Seiten herausziehen. Wenn du so eine Wanne hast ist es echt praktisch. Weil meinen Schweinen :D macht es spass. Gerade wenn es draussen heiss ist. Aber auch wenn es heiss ist solltest du kein kaltes wasser verwenden weil Meeris sehr Grippe anfällig sind! Viel Spass beim Paddeln :D

Meerschweinchen können schwimmen,Hasen auch, deshalb habe ich mir in meinen Freilauf ein Loch gebuttelt, es geht sachte rein, in der mitte ist es 30cm tief. so wie ein see der am ufer auch sachte reingeht und dann immer tiefer fällt. Meine Hasen und Meerschweinchen dürfen aber nur unter beobachtung rein und danach ordentlicher durchrublung mit dem HAndtuch, deshalb ist ein Zaun mit einer öffnung drinnen die verschliesbar ist, und sie haben wirklich eine Freude. Am Anfang haben sie doof gekuckt und ich musste sie an den rant setzen, aber jetzt muss ich schauen, dass ich sie wieder rausbekomme. ich habe aber auch 2 Meerschweinchen und 3 halb hasen die Wassserseu sind. Der halbe Wasserscheue Hase geht nicht immer, wenn das tor offen ist rein, die andern sausen nur rein. der See für die Teirchen ist ungefähr 1,50lang. Lg Lisa

meerschweine draußen

hallo ihr hab mal ne Frage und zwar hab ich seit einer woche meerschweinchen von bekannten zur pflege.Die zwei waren noch nie auf einer wiese da meine bekannten in der city wohnen. Wenn ich die beiden jetzt raus tue muss ich da irgendwas besonderes beachten. Das sie nicht der knalligen sonne stehn sollen ist mir klar aber hab gelesen das sie auch kein klee essen sollen wegen dem darm stimmt das

danke im vorraus

...zur Frage

Meerschweinchen freilassen ist das okay?

Hallo Leute, mein Meerschweinchen lebt in einem Käfig und geht überhaubt nicht in das Salzwasserbecken das ich für es eingerichtet habe.

Ich denke es ist unglücklich in gefangen schafft und möchte es in seinen üblichen Lebensraum zurück bringen.

Nächste Woche fahre ich mit meinen Eltern (Auto + Fähre) nach England und möchte es dann wieder zurück ins Meer von der Fähre werfen ohne das es meine Eltern mitbekommen.

Jetzt meine Fragen. 1. Müssen Meerschweinchen genauso wie Fische erst an das Wasser gewöhnen oder kann man diese direkt reinsetzen?(Werfen) 2. Können Meerschweinchen das schwimmen verlernen? Ich weiß ja das Meerschweinchen das Wort vom Meer abstammt daher müsste es für Meerschweinchen sein wie für Menschen wenn man sagt "Fahrrad fahren verlernt man nicht". 3.In welchen Meeren sind Meerschweinchen den Zuhause

lg Ducky01

...zur Frage

Zeckenbiss Meerschweinchen

hey leute, lasse mein meerschwein jetzt schon seit gut 4 jahren immer mal wieder im garten laufen.bis jetzt alles kein problem doch neulich hatte sie eine zecke an der nase.diese konnte ich gut und sauber entfernen...doch kaum 1 tag später hat sie fast überall zecken an der nase. diese sind sehr sehr klein, sodass ich sie nicht erwischen kann. nun stellt sich mir die frage was ich tun kann? soll ich sie einfach dran lassen und warten bis sie abgehen ( habe nämlich gelesen das meerschweine keine krankheiten von zecken bekommen können) oder soll ich warten bis sie dicker werden und dann abziehen oder lieber gleich zum tierarzt???

...zur Frage

Muss Meerschweinchen abschaffen. Aber wohin?

Hallöchen.

Folgendes Problem:

Ich habe mir im Oktober 2 Meerschweinchen angeschafft und bekomme es seit dem mit, dass ich auf Grund der Tiere gesundheitlich eingeschränkt bin.

Seit dem ich sie habe, habe ich ständig Hautausschlag der furchtbar juckt. Außerdem huste ich öfter, was ich auf die Haare der Tiere zurückführe.

Ich war damit beim Hautarzt. Der hat mir gesagt, dass ich die Haare und sonstiges der Meerschweine gesundheitlich nicht vertrage.

Er rät mir im Guten, dass ich sie mir wieder abschaffen soll, da ich sonst eine chronische Hautkrankheit und auch Atemwegserkrankungen bekommen kann.

Nun stellt sich für mich die Frage, wo ich mit dem Meerschweinen hin soll?

Ich habe keinen Bekannten, der sie aufnehmen würde.

Es gibt in meiner Stadt eine Art Freigehege, wo sie allerlei Tiere aufnehmen. Aber jetzt, seit Dezember 2011 nehmen sie keine mehr auf, da sie zu viel haben.

Was soll ich nun machen?

Ich finde es schade, dass ich sie wieder loswerden muss, habe es aber vorher überhaupt nicht gewusst, dass ich gegen Meerschweine allergisch reagiere, da ich noch nie welche hatte.

In diesem Sinne geht meine Gesundheit vor.

Kann mir einer von euch einen Tipp oder Ratschlag geben, wo ich diese Tiere wieder los werde, wo sie es aber auch gut haben?

Mein Arzt sagte mir, dass ich in jedem Fall noch in diesem Monat die beiden Meerschweine abschaffen muss, da es sonst bei mir chronisch werden wird.

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?