Können Maden atmen?

5 Antworten

Ja, die können atmen. Man geht allerdings davon aus, dass sie aufgrund Gehirn und Nervensystem, die ja rudimentär sind, keinen Schmerz wahrnehmen. Man ist sich ja nicht mal einig, inwieweit die ein ausreichendes Bewusstsein haben um zu wissen, dass sie überhaupt leben. Also entsorg sie ruhig irgendwohin.

Effektiver wäre es gewesen die Maden nach draussen zu befördern, es gibt Tiere zb Vögel die hätten sich über den Snack gefreut

Zusammen mit dem Futter in der Abfalltonne entsorgen und keine Wissenschaft daraus machen.

Einfach in nen neunen Müllbeutel stecken, gut verknoten und dann ab in die schwarze Tonne.

Ich würde alles schnellstens draußen in die Mülltonne befördern.

Was möchtest Du wissen?