Können Frauenschuhe auch muffen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Pauschal liegt es bei den Jungen wie Männern an der übermäßigen Produktion von Testosteron, der Ernährung dem Stress ... würde ich behaupten.

Mädchen und Frauen haben nur geringere Mengen von Testosteron in sich. Ernähren sich möglicherweise auch bewusster. Sind geringeren Stress ausgesetzt etc. 

Aber ehrlich, auch Mädchen können muffige Schuhe haben (was am Material liegen kann - an den Socken auch). Zu Zeiten der Pubertät läuft auch alles die Quere und bei manche Mädels hinterlässt sie halt offensichtlich Arschwasser... Oder haben sie eine Störung oder Krankheit, die übermäßiges Schwitzen nach sich zieht, dann können sie natürlich auch muffen.

Sie sind ja auch nur Menschen.

Frauen schwitzen weniger als Männer und haben öfters kalte Füße (und Hände).
Ich kenne aber auch, dass Frauenschuhe nicht gut riechen.

Der Geruch entsteht auch nicht durch den Schweiß selbst, sondern durch Bakterien (die Wärme und Feuchtigkeit lieben). Falls jemand schwitzt, sollten Schuhe vor dem nächsten Tragen mindestens 24h auslüften. Wenn die Schuhe nach "Käse" riechen, hilft dagegen das Innere mit Desinfektionsspray auszusprühen.


kann bei jedem sein

Schuhdeo verwenden, vielleicht 2-3 Tage in den Garten/auf den Balkon stellen, falls Einlagen drinnen sind tauschen dann passt wieder alles

Oh ja. Und wie sie 'muffen' können.. Hängt stark vom Schuh, der Tragedauer, den Socken und der Schweißbildung ab.

Was möchtest Du wissen?