Können Elektrofahrräder ohne Treten einen Berg hoch fahren?

13 Antworten

Kommt drauf an, was für ein Elektrofahrrad ;)

Bei den weit verbreiteten Pedelecs, die rechtlich als Fahrräder behandelt werden, darf der Motor nur beim Treten unterstützen. Sprich, der Motor darf nichts machen, wenn niemand in die Pedale tritt. Als Ausnahme darf das Pedelec eine Schiebehilfe haben, wo der Motor bis 6 km/h auch ohne Pedaltritt arbeitet.

Es gibt aber auch S-Pedelecs, die rechtlich zu den 50 ccm Rollern gehören. Da darf es auch einen Modus geben, wo der Motor das Fahrzeug allein antreibt, ohne Pedaltritt. Es müssen aber eben die Vorschriften für Roller eingehalten werden, z.B. ABE, Haftpflichtversicherung, Helmpflicht, Fahrerlaubnis... deshalb sind diese "Elektrofahrräder" in Deutschland nicht allzu beliebt.

Als dritte Klasse gibt es noch Elektrofahrräder, die eigentlich zu den S-Pedelecs gehören, die aber keine ABE haben und wo der Verkäufer auch nicht drauf hinweist, dass diese Fahrzeuge in Deutschland do nicht im öffentlichen Verkehrsraum betrieben werden dürfen. Da der Besitz aber natürlich erlaubt ist, gibt es sowas z.B. auf Ebay zu kaufen. Oftmals wissen die Kunden gar nicht, dass sie illegal unterwegs sind.

Daumengas oder Gasdrehgriffe sind in Dt. nicht zugelassen, weil der Motor nur laufen darf, wenn man pedaliert

Es gibt natürlich illegale Pedelecs oder mein Stromer aus der Schweiz, das mit einer Aktivierung im Display in einem bestimmten Modus bei Stufe 4 + Drücken des + Tasters auch 20 kmh fährt.

Das ist ein Stromer ST 1

Verbreitet sind in Deutschland vor allem Pedelecs, die umgangssprachlich auch als E-Bikes bezeichnet werden. Die liefern nur eine Unterstützung zum Treten und gelten (sofern sie bei maximal 25 km/h die Unterstützung abriegeln) verkehrsrechtlich als Fahrräder.

Daneben gibt es aber auch noch die eigentlichen E-Bikes, die durchaus auch ohne zu treten fahren können. Diese gelten als Krafträder, man benötigt eine Fahrerlaubnis, Versicherungskennzeichen und es gilt die Helmpflicht.

Nein. Es sei denn, man manipuliert sie. Kenne jemanden, der das gemacht hat. Die Batterie ist halt dann sehr schnell leer logischerweise. Und erlaubt ist es vermutlich auch nicht, mit so was auf der Straße zu fahren.

Was möchtest Du wissen?