Knopfbatterie Kompatibilität nicht gegeben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die beiden letzten Ziffern sind einfach die Dicke der Batterie (in 1/10 mm). Die SPannung und der Durchmesser sind immer gleich. Die dünnere Batterie geht einfach schneller leer.

Allerdings hat die dünnere Variante auch einen höheren Innenwiderstand, kann sein, dass die Spannung je nach Pulsfolge der Sende-LED zu weit absinkt.

Die CR2032 hat eine Höhe von 3,2mm

Die CR2025 dagegen nur eine Höhe von 2,5mm

Kann sein, das die Funktionsstörungen durch Kontaktfehler verursacht werden. Je "näher" der Knopf an der Batterie desto besser die Funktion, weil man durch das Drücken der Knöpfe quasi den Kontakt schließt bzw. verbessert!

Hi, okay hatte nur nach dem Durchmesser und nicht nach der Dicke geschaut, mein Fehler. Danke für den Hinweis.

Die Funktionsstörung wird wohl wirklich daher rühren weil nur die "untersten" Tasten gehen, oben die (Lautstärke, Programm hoch runter, Zahlen) gehen nicht.

Dann werde ich mir wohl doch die passenden Batterien besorgen müssen.

Vielen Dank für die Erklärung :-)

0

Ja, da gibt es Unterschiede. Die 2025 hat einen höheren Innenwiderstand als die 2032, demnach hast du bei hoher Belastung weniger Spannung. Das ist besonders bei IR Fernbedienungen der Fall, da du hier beim Aussenden der " IR-Blitze" die Batterie stark belastest.

Vom möglichen schlechten Kontakt von den fehlenden 0,7mm mal ganz abgesehen.

Du solltest schon die gleiche Bauart nehmen der Batterien, die 2025 könnte dünner sein und daher ist vielleicht der Kontakt zur Batterie nicht optimal

Ist die Zahl denn relevant

Klar ist die relevant. Und sie ist nicht gleichgroß. Sie ist 2,5 mm dick und die CR 2032 ist 3,2 mm dick.

Natürlich kann auch die Fernbedienung kaputt sein.

Was möchtest Du wissen?