Knirschender Holzboden

5 Antworten

das liegt warscheinlich daran das unter dem laminat ein hohlraum ist dh sand dann blaken und darauf das laminat war bei uns auch sooo

Hey gabral! Das Holz ist über die Jahre getrocknet ( Schwindmaß in der Stärke ca. 3mm ) Die Hobeldiele hängt in der Luft,der Stieft ist mit dem Lager verbunden,auf eine höhe,durch das trocknen ( 3mm )hat die Hobeldiele Luft und bewegt sich bei jedem Schritt 3mm auf und ab! Knatsch,Knatsch...!! Die Stiefte müssen nach gesenkt werden, so das der Stieft die Diele fest hält,so sollte das knatschen weg sein. Viel erfolg Lg. Klaus aus Hamburg

Wir haben kleine Löcher in den Boden gebohrt und dann vorsichtig PU-SChaum hineingespritzt, bis nichts mehr reinpasst. Das Knirschen war weg! Jetzt nach 5 Jahren fängt es langsam wieder an. Also, hält ne ganze Weile.

wäre eine möglichkeit..DH..

0

Schlieren auf dem Holzboden - Wie reinige ich ihn?

Hallo allerseits,

durch eifriges Rollen habe ich es geschafft, meinen Holzboden etwas zu verunreinigen. Es gibt zwar keine Kratzer, aber auf dem Boden sind Spuren und Schlieren. Der Boden ist nicht kaputt, sondern muss nur gereinigt werden. Wenn man dort viel wischt, wird es im Laufe der Zeit besser, aber ich habe mich bisher auch nicht getraut, dort jeden Tag zu wischen, damit der Boden nicht beschädigt wird. Gibt es im Baumarkt, oder so ähnlich, ein Holzpflegemittel, mit dem ich den Dreck einfach entfernen kann?

Viele Grüße, PParker

...zur Frage

Laminat auf Holzboden verlegen

Hallo,

Ich brauche dringend Hilfe :( Möchte Laminat auf dem Holzboden verlegen, kann aber durch die unebenen Stellen leider nicht weiterkommen. Die unebenen Stellen sind durch das Abziehen der alten beschichteten PVC entstanden. Die Schicht auf dem Holzboden, womit vor ca. 40-50 Jahren der PVC geklebt wurde, besteht aus einer Masse wie Beton und Gips, also sieht zumindest so danach aus und lässt sich nicht ablösen. Hab' schon alles versucht, wie Wasser mit Spülmittel, Essig, Benzin, Teppichbodenablöser etc. sogar mit Spachtel nicht ist diese Schicht nicht ablösbar. Die Mischung mit Spülmittel und Wasser wurde aufgesprüht, und der Boden damit aufgeweicht, hat aber auch nichts gebracht. Durch diese Schicht ist der Boden leider sehr uneben. Habt ihr irgendwelche Empfehlungen ??? :(

...zur Frage

Türrahmen kaputt Hilfe?

Hallo mein Türrahmen ist kaputt "gegangen" und ich würde gerne wissen ob jemand eine Idee hat wie ich diesen nun reparieren könnte. Nur Leimen scheint nicht zu reichen da ich die Schrauben ebenfalls nicht mehr richtig reindrehen kann.

...zur Frage

Holzboden fault

Hallo, bin in ein altes Haus gezogen,da war ein Holzboden auf Granitfrostschutz verlegt, ohne Dampfsperre oder sonst was. Ist nach ner Zeit natürlich verfault,war ja auch nicht sehr dick die Bretter. Dann wurde auf den verfaulten Boden nochmal ein Holzboden direkt drauf gelegt. Der ist jetzt natürlich auch am faulen, Hausschwamm ect. Wie bekämpfen bzw. erneuern. Gibt tausend Fachmänner, Gutachter, Restaurierungsfirmen. Nur leider ist mein Budget sehr begrenzt und eine Fachfirma kann ich mir nicht leisten. Warscheinlich alles raus bis auf den Frostschutz und Beton drauf, bevor man weiter macht. Seh ich das richtig? Danke für Tips

...zur Frage

verklebten Holzboden entfernen?

Ich möchte in meiner Wohnung denauf dem Estrich (ziemlich fest) verklebten Holzboden (aus wahrscheinlich 1969) entfernen. meint ihr, wenn ich da mit Schlagbohrer und/oder Meisel arbeite, wird der restlos weggehn bzw. meint ihr, den Estrich kann ich dann sofort für einen neuen Boden verwenden? Mit Dank und lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?